Kirchliche Freizeiten Kirchliche Freizeiten

javascript:void(0);
/~/media/D9A5F5D8DCD644A9A2D84896731BE314.png
activeSlide-lightblue

Kirchliche Freizeitgruppen

Die Jugendherbergen in Bayern erfreuen sich bei kirchlichen Gruppen großer Beliebtheit.

Vielfältige Freizeitangebote und gutes Essen inklusive

Die Jugendherberge Burg Saldenburg hat sogar eine eigene Kapelle auf dem Gelände in der Gottesdienste gefeiert werden können. Ministranten nutzen Jugendherbergen als Ausgangspunkt für Ausflüge, Wanderungen und Besuche im Hochseilgarten.  

Die Freizeitangebote in und an den Jugendherbergen sorgen dafür, dass auch ein mehrtägiger Ministrantenausflug nicht langweilig wird. Dasselbe gilt für Firmgruppen und Konfirmandengruppen. Unterhaltung und Spannung darf nicht zu kurz kommen. Kinder und Jugendliche sind in Jugenherbergen sicher untergebracht. Auf dem Gelände einer bayerischen Jugendherbergen herrscht Rauch- und Alkoholverbot. 


Christliche Gemeinden und Verbände nutzen Jugendherbergen auch als Tagungsorte für Seminare und Workshops. Die großen und gut ausgestatteten Tagungsräume, sowie das attraktive Verpflegungsangebot für Seminarteilnehmer bieten beste Voraussetzungen für erfolgreiche Seminartage. Für Mitglieder des evangelischen und katholischen Frauenbunds bspw. sind Jugendherbergen komfortable und günstige Unterkünfte auf mehrtägigen Wanderungen und Ausflügen. 

Weiterempfehlen