javascript:void(0);
/~/media/5C9844AC0F9B465CB1671EF0895A4772.jpg
activeSlide-lightblue
javascript:void(0);
/~/media/D34F1FC27E064FE797468494DF019A4D.jpg
activeSlide-lightblue
javascript:void(0);
/~/media/13E9E5367F2D4CD094EF9016351FB89A.jpg
activeSlide-lightblue
javascript:void(0);
/~/media/00A5EF00F7C84A3D8F6D489E1552966F.jpg
activeSlide-lightblue
javascript:void(0);
/~/media/E80BAF11EDE447AAB5E12723507F6006.jpg
activeSlide-lightblue
Print

Wertschätzend miteinander statt hektisch nebeneinander

Die Familie als Kraftquelle entdecken, mit Stressfaktoren bewusst umgehen und individuelle Lösungsmöglichkeiten zu erarbeiten – darum geht es in diesen Tagen. Lernen Sie sich und Ihre Familie wieder besser kennen. Wir freuen uns auf Sie!

icon_person_2 Programm der Reise

In der Familie können wir Kraft schöpfen, wir können Geborgenheit finden und so sein, wie wir sind. Familie kann uns aber auch herausfordern oder eingrenzen. Zudem erleben wir als Familien heutzutage ganz andere Einflüsse, die uns auffordern, neue und vielleicht auch ganz eigene Wege zu gehen.

Die Anforderungen von außen nehmen immer mehr zu – sei es in der Schule oder im Berufsleben. Auch das Zusammenleben und die Vorstellung von Erziehung verändern sich mit der Zeit. Wie gestalten wir dennoch ein bereicherndes und lebendiges Familienleben?

Welche Werte sind uns als Familie wichtig? Wie können wir gemeinsam Raum schaffen für die Bedürfnisse jedes Einzelnen und zugleich für ein harmonisches Miteinander? Wie können wir uns gegenseitig stärken und unterstützen – uns gemeinsam weiterentwickeln? Wie können wir uns auf Augenhöhe begegnen und miteinander ins Gespräch kommen?

Im Seminar arbeiten wir lösungsorientiert und schaffen über viele praktische Übungen Raum für neue Erfahrungen.


Inhalte des 4-tägigen Seminars:
• Unsere Familie - Was hat uns geprägt? Was macht uns als Familie aus? Welche Werte sind uns wichtig?
• Was bedeutet es für mich Vater/Mutter/Sohn/Tochter zu sein? Wie möchte ich diese Rolle leben?
• Kinder als Spiegel unserer selbst – wie wir gemeinsam mit Kindern wachsen können
• Gelassen im Stress – positiv mit Anforderungen und Belastungen umgehen
• Achtsamkeit und Mitgefühl im Alltag leben
• Rituale und bewusste Zeitgestaltung – Familienleben gemeinsam gestalten
• Ins Gespräch kommen – wertschätzend und offen miteinander reden

Mittwoch

Anreise am Nachmittag mit Begrüßung und Kennenlernen.

Seminar ganze Familie: Familienbild, Kommunikation (aktives und praktisches Arbeiten)

Donnerstag

Vormittag:
Seminar ganze Familie und Eltern/Kinder getrennt: Rollen, Bedürfnisse, Erwartungen, Wünsche, Kommunikation in der Familie

Nachmittag:
Freie Verfügung bzw. Möglichkeit zu Familien-/Paar-/Einzelcoaching

Freitag

Vormittag:
Seminar ganze Familie: Wertschätzung, Dialog
Seminar Eltern: Achtsamkeit, Stressbewältigung
Kinder: Outdoor-Aktivität

Nachmittag:
Freie Verfügung bzw. Möglichkeit zu Familien-/Paar-/Einzelcoaching

Samstag

Vormittag:
Seminar Eltern: Kinder als Spiegel, Disziplin ohne Drama
Kinder: Outdoor-Aktivität
Seminar ganze Familie: Familien-Rituale und Zeitgestaltung

Gemeinsamer Abschluss

Allgemeine Hinweise

Das Programm findet ab einer Teilnehmerzahl von 10 Personen statt!

Bitte Alter der Kinder bei der Anmeldung angeben.

Neben den Seminarzeiten gibt es ausreichend Zeit für eigene Aktivitäten und Unternehmungen mit der Familie.

Betreute Outdooraktivitäten für Kinder sind inklusive.

Die Nacht auf Sonntag, den 08.04.2018 ist optional zubuchbar (nach Verfügbarkeit).

Anmeldung bis spätestens 31. Januar 2018


Kursleitung:

Sara Hiebl ist Ergotherapeutin und leitet seit 2010 ihre Praxis für Pädiatrie und Neurologie in Gilching bei München. Sie ist Mitautorin des Gruppenkonzeptes „Ich bin stark!“, des Buches „Du+Ich-Konzept“ und Verfasserin verschiedener Fachartikel. Aus den eigenen Erfahrungen ihrer Großfamilie heraus und in der jahrelangen Begleitung von Familien geht es ihr darum, Familien in sich zu stärken, sich von hinderlichen Mustern zu lösen und kreativ an Möglichkeiten zu arbeiten, sich als Familie weiter zu entwickeln.
Kontakt: sarahiebl@gmx.de

Dr. Florian Wiedemann ist Lehrer für achtsamkeitsbasierte Stressbewältigung (MBSR) und systemischer Coach. Seine fünfköpfige Familie erlebt er selbst als große Bereicherung und Herausforderung zugleich. Dabei beschäftigt ihn vor allem die Frage, wie man sich als Familie weiterentwickeln kann – gemeinsam und jede(r) für sich persönlich.
Kontakt: fw@meta-institut.eu
PDF Version der Reise (PDF)

Kontakt

Jugendherberge Bad Tölz
Sport|Jugendherberge

Am Sportpark 4
83646 Bad Tölz

Tel: +49 8041 79318-0
Fax: +49 8041 79318-18

bad-toelz@jugendherberge.de


Leitung
Holger Strobel

Preise & Termine

2018
04.04.18 - 07.04.18

3 Ü/VP im Familienzimmer mit Du/WC
10-17 Jahre: € 279,00 pro Person
ab 18 Jahre: € 329,00 pro Person

Leistungen

  • 3 Übernachtungen im Familienzimmer mit Dusche/WC inkl. Vollpension,
    Frühstücksbuffet "all you can eat", Mittagessen, Abendessen,
    Bettwäsche inklusive
  • Eltern- bzw. Familien-Seminareinheiten (Mittwoch 14 Uhr - Samstag 13 Uhr),
    Outdooraktivitäten für Kinder,
    Familien-/Paar-/Einzelcoaching (bei Bedarf vor Ort zubuchbar)
  • Nicht enthalten: Kurbeitrag, Familien-/Paar-/Einzelcoaching

Teilnehmerzahl

Mindestens 10 Teilnehmer
Maximal 30 Teilnehmer
Weiterempfehlen