javascript:void(0);
/~/media/CE267127DE1A4B40AA744BE7D5EF5BAB.jpg
activeSlide-lightblue
Klassenfahrt nach Bamberg
Klassenfahrt nach Bamberg
javascript:void(0);
/~/media/0E1770D29A8545D8B7D72737936FEE38.jpg
activeSlide-lightblue
Klassenfahrt in die Jugendherberge Bamberg
Klassenfahrt in die Jugendherberge Bamberg
javascript:void(0);
/~/media/E61A95282A4C4EA49BECB2465AA1747D.jpg
activeSlide-lightblue
Klassenfahrt nach Franken
Klassenfahrt nach Franken
javascript:void(0);
/~/media/06B6AA54E3E64B829F336463CF239FDC.jpg
activeSlide-lightblue
Abschlussfahrt nach Bamberg
Abschlussfahrt nach Bamberg
javascript:void(0);
/~/media/6EB1EA4E079F40A1A481F8E90A338F30.jpg
activeSlide-lightblue
Gruppenreise in die Jugendherberge Bamberg
Gruppenreise in die Jugendherberge Bamberg
Print

Die Klassengemeinschaft und Bamberg entdecken

Sie suchen für Ihre Klassenfahrt ein besonderes Ziel? Auf den 7 Hügeln der reizvollen Stadt Bamberg, dem „Fränkischen Rom“, warten 1000 Jahre Geschichte und Kultur, aber auch Bewegung, Spaß und Action auf Sie und Ihre Schüler.

Programm Programm der Klassenfahrt

Programmbausteine Weltkulturerbe Bamberg

Bitte wählen Sie 3 Bausteine aus der folgenden Auswahl:

Nachtwächterrundgang

Eine spannende Führung durch Bambergs verwinkelte Gassen

Nachterlebnis

Die Sinne schärfen:
Ohne künstliche Lichtquelle geht es auf eine Nachtwanderung über Forstwege, Trampelpfade und durch den Michelsberger Wald. Dabei kommt es immer darauf an, sich auf seinen guten Tastsinn und auf den Vordermann verlassen zu können.

Stollenbegehung

Ein Rendez-Vous mit der Bamberger Unterwelt: Das fast 12 km lange Stollensystem entstand zwecks Sandgewinnung und diente zugleich der Bierlagerung und wurde während des 2. Weltkrieges als Luftschutzraum und Produktionsstätte Bamberger Firmen verwendet. Die Begehung ist zugleich ein Rückblick auf eine fast 1000-jährige Vergangenheit.
Bitte an warme Kleidung (ganzjährig 8° C), festes Schuhwerk und eine Taschenlampe denken.

Kaufleute, Handwerksmeister und Kirche

Diese Führung durch Stadt und Zeit legt besonderen Wert auf Anschaulichkeit und Praxis, bietet viele Gelegenheiten aktiv zu werden und gibt durch den Einsatz von Werkzeugrepliken einen Einblick in die Zeit vom Mittelalter bis zur Neuzeit.

Bamberg für Kids

So macht Kunst und Kultur Spaß! Bei dieser Führung steht der spannende und anschaulich-erklärende Aspekt der Geschichte Bambergs im Vordergrund. Neben der Besichtigung bedeutender Sehenswürdigkeiten wie Dom, Neue Residenz und Altes Rathaus erfahren die Kinder beispielsweise, warum man die Bamberger „Zwiebeltreter" nennt und was es mit dem „Bamberger Hörnla" auf sich hat. Ein Besuch im Vogelsaal des Naturkundemuseums rundet den Streifzug durch Bamberg ab.

Bamberg – Lebendige Geschichte

ab 8. Klasse
Hier wird der Weg durch Bamberg zu einem Gang durch 1000 Jahre Geschichte. Spannend und anschaulich werden die Jugendlichen aus der Zeit des Mittelalters in Renaissance, Barock und bis ins 20. Jahrhundert geführt. Dabei sucht diese geschichtspädagogische Führung wichtige Bauwerke und Denkmäler in chronologischer Reihenfolge auf und der Führer schlüpft immer wieder in die Rolle eines Betroffenen und erzählt von den Ereignissen seiner Zeit.

Plan- und Rollenspiel „Bamberg Weltkulturerbe?“

ab 7. Klasse
Kämpfe als Denkmalpfleger für die Verleihung des Titels, versuche als Bauunternehmer den Titel zu verhindern oder lenke die öffentliche Meinung als Journalist ... Das Projekt ermöglicht eine spielerische Auseinandersetzung mit der Thematik Welterbe Bamberg und die Schüler erkunden in kleinen Gruppen die Stadt auf eigene Faust.

Theaterworkshop

„Stadtluft, Hirsebrei und Bettelmönch“
ab. 7. Klasse
Nach dem Erhalt von Themen, Schauplätzen und Requisiten werden in Kleingruppen unter Anleitung kurze Spielszenen erarbeitet. Bei den anschließenden Aufführungen schlüpfen die Schüler in beispielhafte Charaktere, stellen die mittelalterlichen Lebensbedingungen nach und nähern sich so dem Lebensgefühl und der Denkweise der Menschen im Mittelalter an.
Dieser Baustein eignet sich sehr gut als Erweiterung des Bausteins „Kaufleute, Handwerksmeister & Kirche“.

Bausteine Erlebnispädagogik und Ausflüge

Bitte wählen Sie 2 Bausteine aus der folgenden Auswahl:

City Bound

Menschen ansprechen, Karten lesen und malen, clever Aufgaben bewältigen und im Team kooperieren. Erlebnispädagogik in der Stadt bietet Nervenkitzel und entwickelt neue Perspektiven.

Flussüberquerung

Mit Seil, Gurtzeug, Helm und euren Ideen startet diese Aktion am Fluss ohne Brücke. Nach einer gemeinsamen Planungsphase geht es mit kooperativer Durchführung hoffentlich ohne nasse Füße ans andere Ufer ...

Hochseilgarten

Mitreißende Erlebnisse, bewegende Gefühle,
Spannung und Erfolg, Hochstimmung und Höhenflüge, Freude über die eigene Leistung, Stolz auf das Team, Vertrauen, Spaß, freier Fall,
Sicherheit ... das alles ist ein Hochseilgarten. Der Hochseilgarten besteht aus einem Gerüst mit bis zu 12 m hohen Holzmasten, Plattformen und Stahlseilen, die es – ausgerüstet mit Helm, Klettergurt und Sicherungsseil – zu überwinden gilt. Auf dem Weg müssen verschiedene Aufgaben gelöst werden, die ein hohes Maß an Kooperation, Team- und Kommunikationsfähigkeit verlangen.

Tagesausflug in die Fränkische Schweiz

Mit dem Bus, der euch den ganzen Tag zur Verfügung steht, geht es am Morgen gut versorgt mit einem Lunchpaket los. Die Ziele legt ihr zusammen mit euren Lehrkräften fest, hier nur einige Beispiele: Teufelshöhle, die die größte Tropfsteinhöhle Nordbayerns ist, Boot fahren auf dem Schöngrundsee, rasante Abfahrten auf der Sommerrodelbahn in Pottenstein oder Fossilien suchen in der Umweltstation LIAS-Grube, ...
Eventuelle Eintrittsgelder sind nicht im Pauschalpreis enthalten.

Teamerlebnistour

Eine Wanderung wird durch eine Reihe unterschiedlich komplexer Aufgaben zum Erlebnis, die nur mit Teamgeist, Kreativität und Geschick zu lösen sind.

Allgemeine Hinweise

Die Unterbringung erfolgt in Mehrbettzimmern mit Dusche/WC.

Buchbar von Montag bis Freitag; bei kürzerem Aufenthalt ist eine individuelle Planung und Berechnung möglich.

Angebote ab der 10. Klasse auf Anfrage.

Auf Wunsch vermitteln wir den Bustransfer vom/zum Heimatort bzw. Bahnhof Bamberg.

Pädagogische Ziele

Kultur und Natur erleben, mit Spaß und Freude Teamgeist erfahren, die Klassengemeinschaft stärken
PDF Version der Klassenfahrt (PDF)

Kontakt

Jugendherberge Bamberg "Am Kaulberg"
"Am Kaulberg"

Unterer Kaulberg 30
96049 Bamberg

Tel: +49 951 2995289-0
Fax: +49 951 2995289-20

jugendgaestehaus@dwbf.de


Leitung
Julia Herrnleben

Preise & Termine

2017 Zimmer mit Dusche/WC
01.03.17 - 31.10.17

4 Ü/VP: € 225,00

Ermäßigung
2 Freiplätze für Schulklassen ab 22 Personen ab 4 Ü/VP

Leistungen

  • 4x Übernachtungen mit Vollpension in Mehrbettzimmern mit Dusche/WC
  • Inkl. 3 Bausteine „Weltkulturerbe Bamberg“ und 2 Bausteine „Erlebnispädagogik und Ausflüge“
  • Nicht enthalten: sonstige Eintrittsgelder

Teilnehmerzahl

Mindestens 20 Teilnehmer
Maximal 30 Teilnehmer
Weiterempfehlen