Für Schulen: KOSTENFREIES KÜNDIGUNGSRECHT*

Abweichend von Ziffer 5.3 b) unserer Reisebedingungen wird dem Gruppenauftraggeber für Klassenfahrtbuchungen, die ab sofort mit einer *Abreise bis spätestens einschließlich 31.12.2021 gebucht werden, bis 14 Tage vor Anreise ein generelles kostenfreies Kündigungsrecht eingeräumt, ohne dass es eines bestimmten Kündigungsgrundes bedarf. Unbeschadet gesetzlich oder vertraglich bestehender, kostenfreier Rücktritts- und Kündigungsrechte des Gruppenauftraggebers - insbesondere gem. § 651h Abs. 3 BGB -, wird dem Gruppenauftraggeber ein kostenfreies Kündigungsrecht bis 18 Uhr am Tag vor Anreise in den folgenden Fällen eingeräumt:

  • Wenn die gebuchte Klassenreise aufgrund coronabedingten schulbehördlich erlassenen Klassenfahrtverboten nicht stattfinden kann.
  • Wenn die Abreise der Klasse vom Heimatort wegen eines aus infektionsschutzrechtlichen Gründen erlassenen lokalen Lockdowns unmöglich werden sollte.
  • Wenn zum Zeitpunkt der gebuchten Anreise ein oder mehrere Schüler*innen an Covid-19 erkrankt sein sollten oder unter gesundheitsbehördlich verhängter Quarantäne stehen.
  • Wenn die vom Auftraggeber für die Anreise gebuchte Beförderungsleistung (insbesondere die nachweislich gebuchte Anreise per Bus oder Bahn) wegen infektionsschutzrechtlicher Beschränkungen nicht mehr in Anspruch genommen werden kann.
  • In vergleichbaren Fällen, bei denen der gebuchten Klasse die Inanspruchnahme der Reiseleistungen vor Ort unmöglich bzw. erheblich erschwert wird.

Ggf. bereits geleistete Anzahlungen werden im Falle einer kostenfreien Kündigung der Klassenfahrt auf Grundlage der vorstehenden Regelungen spätestens innerhalb von 14 Tagen erstattet.


Für Alleinreisende, Familien und Gruppen