Klimaschutz – Wir packen‘s an!

Lassen Sie uns etwas für den Klimaschutz tun und gemeinsam eine lebenswerte Zukunft gestalten.

Durch die Freisetzung von Treibhausgasen verändert sich unser Klima. Darüber ist sich die Wissenschaft einig. Global betrachtet wird es immer wärmer, was gravierende negative Auswirkungen auf die natürliche Umwelt und die Lebensumstände der Menschen haben wird. Davon merken wir zurzeit vielleicht noch nicht viel, da Treibhausgaseffekte zum Teil erst nach mehreren Jahrzenten spürbar werden. In einigen Regionen der Erde verschwinden aber schon jetzt Inseln, die durch den steigenden Meeresspiegel förmlich weggespült werden. Auch dies ist eine Folge des Klimawandels.

Wir von den bayerischen Jugendherbergen wollen nicht warten, bis Hamburg unter Wasser steht. Deshalb handeln wir jetzt und wir brauchen Deine Unterstützung.

CO2 zählt neben Methan und Lachgas zu den schädlichsten. Zum Vergleich: eine Übernachtung mit Frühstück in einer bayerischen Jugendherberge verursacht ca. 15kg CO2. Wir wollen diesen Wert zukünftig weiter senken, um das Klima zu schützen. 

Manche Emissionen lassen sich bei einem Aufenthalt nicht vermeiden oder auf „null“ reduzieren. So wollen wir zum Beispiel alle etwas Leckeres essen und auch nicht frieren.

Diese, nicht vermeidbaren Emissionen, müssen wir also nach Möglichkeit ausgleichen. Das können wir machen, indem wir Geld an Projekte spenden, die z.B. neue Bäume pflanzen. Bäume brauchen  COzum Wachstum, filtern CO2 aus der Luft und reduzieren damit den CO2-Gehalt in der Atmosphäre. Der Pflanzung neuer Bäume hat sich auch unser Partner Plant for the Planet verschrieben. Bei Plant for the Planet werden von dem Geld, welches wir zu 100% an die Organisation weiterleiten, in Mexiko neue Bäume gepflanzt und Kinder zu Klimabotschaftern ausgebildet.

Mit einer freiwilligen Abgabe von 0,20 € pro Übernachtung können sie Plant for the Planet unterstützen und bei uns klimaneutral übernachten. Dazu wählen sie bei der Online-Buchung einfach den Zusatzartikel „Klimaneutrale Übernachtung“ aus (z.Z. nur online buchbar!).

Weitere Informationen zum Kompensationsprojekt von Plant for the Planet finden sie unter: https://www.plant-for-the-planet.org/de/unterstuetzen/klimaneutralitaet.

Lassen sie es uns anpacken! 

 

Pssst… Wussten sie, dass die Jugendherbergen Ihren elektrischen Strom aus 100% erneuerbaren Energiequellen beziehen? Damit verursacht z.B. die Leselampe am Doppelstockbett keine CO2 - Emissionen.