Projektwoche - 5 Tage

Handwerkliche Woche

Kultur
Aufenthalt 5 Tage
geeignet für 3. - 8. Klasse

Herzlich willkommen in der Familien|Jugendherberge Burg Trausnitz. Die Jugendherberge ist ländlich gelegen mit wunderschöner Aussicht über das Pfreimdtal. Das Haus bietet pädagogisch begleitete Programme, 4 Seminar-und 2 Aufenthaltsräume, eine mittelalterliche Werkstatt, einen mittelalterlichen Brotbackofen, Fahrradraum, ein großes Außengelände mit Spielgerät und 3 Tischtennisplatten, eine Lagerfeuerstelle sowie einen Badesee, der fußläufig erreichbar ist. Der Bolzplatz der Schule Trausnitz ist ebenfalls fußläufig erreichbar. Die Jugendherberge ist direkt am Premiumwanderweg Goldsteig gelegen.

Unser Angebot für eine praxisorientierte Klassenfahrt:

Realisierung eines Projektes in Form eines Bauwerkes aus Holz und/oder Lehm in der Bauweise des Mittelalters auf dem Gelände der Jugendherberge unter fachkundiger Anleitung zweier Teamer. Nach einer theoretischen Einweisung am Anreisetag wird an dem Projekt an den folgenden 3 Tagen gebaut.

Welches Bauwerk gebaut wird orientiert sich an der Realisierbarkeit – ob eine Gruppe handwerklich sehr erfahren und belastbar ist oder auf wenig Erfahrung zurück blicken kann. Die Möglichkeiten reichen von einem Wagen bis zu einer Kapelle oder einem Trebouchet.

Es ist von Vorteil, wenn sich die Gruppen möglichst realistisch einschätzen, da es andernfalls zu Enttäuschungen kommen kann, wenn das Projekt in der Zeit nicht fertig gestellt werden kann.

Die Teilnehmer werden am ersten Tag kurz in das Projekt eingeführt – eine Erklärung zum Ablauf, Bau- und Vorgehensweise, Unfallgefahren sowie Hintergründe zum Thema. Dann wird in den folgenden drei Tagen das Projekt – unter Anleitung – gebaut. Eine besondere Vorkenntnis der Teilnehmer ist nicht erforderlich. Allerdings wären zumindest Grundkenntnisse im Umgang mit Werkzeugen vorteilhaft.

Besondere Schutzkleidung ist nicht erforderlich. Aber natürlich muss es eine dem Wetter und der Arbeit angepasste Bekleidung sein, Arbeitshandschuhe – falls gewünscht – sind mitzubringen. Während der Projektwoche ist, trotz Betreuung, auch die Gruppenleitung angehalten die Arbeiten mit zu überwachen und Gefahrenpotentiale zu erkennen und zu beseitigen. Das Projekt wird dauerhaft in der Jugendherberge Trausnitz aufgestellt, bzw. genutzt. Nach Vollendung wird daran ein Messingschild mit namentlicher Nennung der Gruppe(n), die an der Erbauung mitgewirkt haben.

Programmablauf:

1. Tag: Anreise, Projekteinführung, Fackelwanderung

Nach Anreise und Begrüßung bekommt ihr nach dem Mittagessen eine kurze Einführung in Euer Projekt. Was Ihr baut, hängt vom Alter Eurer Gruppe und von Euren Vorkenntnissen ab.
Dauer: ca. 1-2 Stunden

Nach dem Abendessen macht die Gruppe eine Fackelwanderung in Eigenregie (je nach Route 25 Minuten bis 1 Stunde) - Achtung: bei Waldbrandgefahr fällt die Fackelwanderung aus.
Sie bekommen von uns eine Kiste mit Fackeln und einer Wegbeschreibung.

2. Tag: Projekttag I

Nach dem Frühstück könnt Ihr zeigen, wie es um Eure handwerklichen Fähigkeiten steht. Wir bauen im Rahmen der Ausstattung der Burg Trausnitz an dem Projekt, für das Ihr Euch am Anreisetag entschieden habt (z. B.: Bauernhaus, Schuppen, Holzwagen, etc.) und versuchen die Bauweisen nachzuempfinden. Dazu werden – je nach Bedarf – luftgetrocknete Lehmziegel hergestellt, Holz bearbeitet und Steine geschlichtet.
Dauer: ganztägig bis ca. 15.30/16.00 Uhr

Der Abend steht zur freien Verfügung.

3. Tag: Projekttag II

Handwerk im Rahmen der Projektwoche.
Dauer: ganztägig bis ca. 15.30/16.00 Uhr

4. Tag: Projekttag III, Lagerfeuer

Handwerk im Rahmen der Projektwoche.
Dauer: ganztägig bis ca. 15.30/16.00 Uhr

Nach dem Abendessen lasst ihr die Klassenfahrt bei einem romantischen Lagerfeuer ausklingen.

Das Programm findet im Freien statt. Bitte wetterfeste und schmutzbare Kleidung mitbringen.

5. Tag: Abreise

Abreise nach dem Frühstück.

weiterlesen weniger anzeigen
Allgemeine Hinweise

Die angegebenen Preise sind für Gruppen von 22 bis 30 Personen berechnet.
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 31 Tage vor Reisebeginn.

Das Programm ist für kleinere oder größere Gruppen auf Anfrage möglich. Der Reisepreis wird anhand der Gruppengröße berechnet. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an das Team der Jugendherberge.

Der Ablauf der einzelnen Programmpunkte ist nur ein Beispiel und kann sich ändern. Das Programm selbst ändert sich dadurch nicht. Die Planung erfolgt durch die Jugendherberge.
Sie bekommen vor Anreise einen Wochenplan mit dem gebuchten Programm und den Zeiten. Falls Sie Wünsche bezüglich des Programms haben, geben Sie diese bitte rechtzeitig bekannt.

Die Unterbringung erfolgt in Mehrbettzimmern. Die Zimmer im Feldschlössl verfügen über eine Waschgelegenheit.
Für die Betreuer stehen je nach Verfügbarkeit Einzel-bzw. Zweibettzimmer mit Dusche/WC zur Verfügung. Die Unterbringung erfolgt je nach Verfügbarkeit in der Burg oder im Feldschlössl.

Die Aufsicht bei den einzelnen Programmpunkten liegt bei den Lehrkräften/Begleitpersonen.

Das Programm ist von Montag bis Freitag in den Sommermonaten oder nach Absprache buchbar.

Auf Wunsch vermitteln wir den Bustransfer vom und zum Bahnhof.
Bustransfer ab Bahnhof Pfreimd auf Bestellung durch lokales Busunternehmen (kann über die Jugendherberge gebucht werden, Kosten: 6,50 Euro pro Person).

Der Check-In in der Jugendherberge ist ab 11:30 Uhr bzw. nach Absprache möglich, der Check-Out erfolgt bis spätestens 09:00 Uhr.

Das Angebot ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Leistungen
  • 4 Übernachtungen mit Vollpension,
    Frühstücksbuffet „all you can eat“, warmes Mittag- und Abendessen,
    Bettwäsche inklusive
  • Realisierung eines Projektes und Betreuung durch Referenten,
    Material inklusive,
    Fackelwanderung,
    Lagerfeuer
  • 1 kostenloser Gruppenraum pro Klasse
  • Nicht enthalten: Handtücher (außer für Lehrer)
Termine & Preise

2019

01.04.2019 - 31.10.2019

4 Ü/VP, Bett/en im Mehrbettzimmer :
268,00 € p. Pers.

Die Anreise ist Mo möglich.

Ermäßigung

2 Freiplätze für Schulklassen ab 22 Personen ab 4 Ü/VP,
Lehrer/Begleitpersonen zahlen nur die Vollpension

Kontakt

Jugendherberge Burg Trausnitz

Familien|Jugendherberge

Burggasse 2

92555  Trausnitz 

Leitung

Brigitte Ferner

Träger

Landesverband Bayern

Reiseveranstalter
DJH-Landesverband Bayern e.V.
Mauerkircherstr. 5
81679 München