Klassenfahrt nach Furth im Wald: Kleine Filmwerkstatt
INFO! Die Jugendherberge ist aufgrund von Umbaumaßnahmen bis voraussichtlich Ende März 2022 geschlossen. Bei Fragen & Buchungswünschen wenden Sie sich bitte an unser Service & Booking Center. Tel. +49 (0) 89 92 20 98 - 555, service-bayern@jugendherberge.de

Kleine Filmwerkstatt

Wir drehen einen Film mit Tradinno dem Drachen

Kultur & Gesellschaft
Aufenthalt 3 Tage
geeignet für 1. - 4. Klasse

Wir begrüßen Sie herzlich in der Jugendherberge Furth im Wald. Das Haus liegt am östlichen Stadtrand im Grünen, neben dem Freibad, 10 Min. zu Fuß vom neu geschaffenen Drachensee entfernt. Wir bieten Ihnen ein großes Außengelände mit Bolzplatz. Ein Volleyballfeld, zwei Tischtennisplatten und Basketballkörbe sind vorhanden. Beste Voraussetzungen für Spiel, Freizeit und Erholung. 
Dort, wo der Bayerische Wald in den Böhmerwald übergeht, liegt das Urlaubsgebiet Furth im Wald Hohen-Bogen-Winkel. Die Grenzstadt ist durch die Drachenstich-Festspiele bekannt

Unser Angebot für kleine Regisseure, kreative Köpfe und Filmemacher:

Das Programm der Jugendherberge Furth im Wald bietet eine altersentsprechende und motivierende Schreibaufgabe zur Erstellung und Ausarbeitung einer fantasievollen Geschichte, sowie deren weiteren Gestaltung im Klassenteam. Die Schüler/innen werden auf kreative Weise an die vielseitige Arbeit mit dem Tablet herangeführt, um gemeinsam ihren eigenen Film entstehen zu lassen (Stop-Motion-Film zum Downloaden).

Lehrplanunterstützendes Programm für Grundschulen.

Programmablauf:

Bei Aufenthalt Montag bis Mittwoch:

1. Tag: Anreise

Die Anreise erfolgt vormittags, so dass die Klasse erstmal in Ruhe die  Zimmer beziehen und das Programm besprechen kann. 

Mittagessen in der Jugendherberge.

Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Ihr könnt zum Beispiel auf unserem großen Außengelände herumtollen, den Drachensee umrunden oder einfach nur chillen.

Nach vorheriger Absprache kann auch schon an diesem Nachmittag mit dem Projekt „kleine Filmwerkstatt“ begonnen werden. So bleibt z.B. mehr Zeit für die Ausgestaltung der Geschichte oder dem Figuren- und Kulissenbau.

2. Tag: Filmvorbereitung, Dreh und Vorführung

Nach dem Frühstück geht’s los!
Die Klasse erhält zunächst eine kleine Einführung und kurzen Überblick über die Stop- Motion-Film- Technik.

Danach erarbeiten die Schüler in Kleingruppen an wechselnden Stationen einzelne Teilbereiche des Films:

  • Geschichte erfinden und ausarbeiten
  • Filmtitel suchen
  • eigenes Drehbuch/ Szenen schreiben
  • Kulissen und Figuren gestalten
  • Kreative Gestaltung und Dreh von Filmtitel, Vor- und Abspann
Dauer: ca. 3 Stunden

Anschließend Mittagessen in der Jugendherberge.

Am Nachmittag wird der Stop- Motion- Film mit dem Material vom Vormittag weiter entwickelt und abgedreht. Dabei werden einzelne Standbilder mit dem Tablett aufgenommen und aneinandergereiht bis sich die Illusion bewegter Bilder ergibt (ca. 3 Std.).
Im Anschluss können freiwillige Schüler noch beim Schneiden und Vertonen des Films helfen.

FILMPREMIERE AM ABEND
Nach dem Abendessen präsentieren die Schüler ihren Film.
Über einen Link haben die Lehrkräfte Zugang zum fertiggestellten Film und können diesen dann auch weiter mit den Schülern teilen.

3. Tag: Drachenhöhle & Auf Wiedersehen

Nach dem Frühstück geht ihr zu Fuß ca. 30 Minuten zur Drachenhöhle. Dort wohnt mit 4,5 Metern Höhe und 15,5 Metern Länge der größte High-Tech-Drache der Welt. Vor Ort werdet ihr ca. 45 Min. fachkundig und altersgerecht in die Entwicklung und Entstehung des riesigen Schreitroboters eingeweiht.

Der Bus kann die Nachwuchsfilmer anschließend dort abholen und ihr tretet mit vielen Eindrücken die Heimreise an.

Bei Aufenthalt Mittwoch bis Freitag:

1. Tag: Anreise

Die Anreise erfolgt vormittags, so dass die Klasse erstmal in Ruhe die Zimmer beziehen und das Programm der folgenden Tage besprechen kann.

Nach dem Mittagessen führt ein halbstündiger Fußmarsch in die Stadt zur „Drachenhöhle“. Dort wohnt mit 4,5 Metern Höhe und 15,5 Metern Länge der größte High-Tech-Drache der Welt. Während der altersgerechten und fachkundigen Führung (ca. 45 Minuten) erwacht „Tradinno“ zum Leben und zeigt was er kann. So kann er auf eindrucksvolle Weise auf den Filmdreh einstimmen und inspirieren.

Anschließend geht es zum Abendessen zurück in die Jugendherberge.

2. Tag: Filmvorbereitung, Dreh und Vorführung

Nach dem Frühstück geht’s los!
Die Klasse erhält zunächst eine kleine Einführung und kurzen Überblick über das Stop- Motion-Film- Drehen. Danach  erarbeiten die Schüler in Kleingruppen an wechselnden Stationen einzelne Teilbereiche des Films:

  • Geschichte erfinden und ausarbeiten
  • Filmtitel suchen
  • eigenes Drehbuch/ Szenen schreiben
  • Kulissen und Figuren gestalten
  • Kreative Gestaltung und dreh von Filmtitel, Vor- und Abspann
Dauer: ca. 3 Stunden

Anschließend Mittagessen in der Jugendherberge.

Am Nachmittag wird der Stop- Motion- Film mit dem Material vom Vormittag weiter entwickelt und abgedreht. Dabei werden einzelne Standbilder mit dem Tablett aufgenommen und aneinandergereiht bis sich die Illusion bewegter Bilder ergibt (ca. 3 Std.).
Im Anschluss können freiwillige Schüler noch beim Schneiden und Vertonen des Films helfen.

FILMPREMIERE AM ABEND
Nach dem Abendessen präsentieren die Schüler ihren Film.
Über einen Link haben die Lehrkräfte Zugang zum fertiggestellten Film und können diesen dann auch weiter mit den Schülern teilen.

3. Tag: Abreise

Am nächsten Morgen treten die Nachwuchsfilmer nach dem Frühstück die Heimreise an.

Unterrichtsimpulse zur Vor- und Nachbereitung

Die Impulse zur Vor- und Nachbereitung sind Vorschläge für eine engere Verknüpfung Ihrer Lehrplaninhalte mit den Jugendherbergsprogrammen.
Sie können unsere Angebote aber auch ohne spezielle Vorbereitung nutzen und mit Ihrer Klasse den außerschulischen Lernort Jugendherberge entdecken und bei uns Gemeinschaft erleben.

Vorab wäre ein direkter Kontakt mit dem Organisator der kleinen Filmwerkstatt (move&fun) möglich und wünschenswert. So können individuelle Absprachen getroffen werden.
Sie können z. B. Ihre Klasse vorab auf die wichtigsten Elemente des Schreibens von Drehbüchern vorbereiten. Handlungsablauf und Szenenbeschreibung stehen hier im Vordergrund. Spielen Sie einen kleinen Filmausschnitt ohne Ton vor. Jedes Kind beschreibt dann die Bilder und denkt sich einen Text für die Darsteller aus. Die Geschichte kann auch schon im Unterricht vorbereitet werden, so dass diese dann vor Ort schon als Grundlage zur Verfügung steht.

Klappe, die zweite! Ein kleiner Film lässt sich auch ganz leicht ohne technisches Equipment produzieren: das Daumenkino. Es fördert Kreativität, Konzentration und Genauigkeit der Kinder. Damit Bewegungen fließend wirken, dürfen die Veränderungen zwischen den einzelnen Bildern nicht zu groß sein.

Kompetenz- u. Gegenstandsbereiche (Lehrplan Plus)

fächerübergreifend:
- Medienbildung

Deutsch:
- Lesen - mit Texten und weiteren Medien umgehen

Kunst:
- Visuelle Medien

weiterlesen weniger anzeigen
Allgemeine Hinweise

Änderungen im Ablauf möglich.

Die angegebenen Preise sind für Gruppen von 22 bis 50 Personen berechnet.
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 31 Tage vor Reisebeginn.

Das Programm ist für kleinere oder größere Gruppen auf Anfrage möglich. Der Reisepreis wird anhand der Gruppengröße berechnet. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an das Team der Jugendherberge.

Das Programm ist von Montag bis Mittwoch bzw. Mittwoch bis Freitag buchbar.

Der Check-In in der Jugendherberge ist ab 11:00 Uhr möglich, der Check-Out erfolgt bis spätestens 10 Uhr.

Unterbringung der Lehrer in Einbett-/Zweibettzimmern mit DU/WC.
Die Schüler/innen werden je nach Verfügbarkeit in Mehrbettzimmern mit DU/WC oder in Zimmern mit Waschgelegenheit auf den Zimmern und DU/WC auf der Etage untergebracht.

Auf Wunsch vermittelt die Jugendherberge die Abholung der Klasse vom Heimatort und die Rückreise bzw. den Transfer vom Bahnhof zur Jugendherberge. Für ein Angebot für die Abholung ab Ihrem Heimatort wenden Sie sich bitte an:
Busunternehmen Roman Tiller
Tel: 09973/9751
E-Mail:waltraud.tiller@gmx.de

Tipp: Machen Sie vor der Anreise nach Furth im Wald einen Abstecher zum Waldwipfelweg in Sankt Englmar.

Das Programm ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Leistungen
  • 2 Übernachtungen mit Vollpension
    (Frühstücksbuffet "all you can eat", 2x warmes Mittagessen, 2x kaltes Abendessen),
    Bettwäsche inklusive
  • Besuch der Drachenhöhle mit Führung,
    Vorbereitung und kreative Gestaltung der Kulissen und Filminhalte (ca. 3 Std.),
    Filmerstellung (ca. 3 Std.) und Präsentation,
    Stop-Motion-Film zum Downloaden
Termine & Preise

2022 Nebensaison

04.04.2022 - 28.04.2022

31.10.2022 - 31.12.2022

2 Ü/VP, Bett/en im Mehrbettzimmer mit Waschgelegenheit :
107,00 € p. Pers.

2022 Hauptsaison

29.04.2022 - 30.10.2022

2 Ü/VP, Bett/en im Mehrbettzimmer mit Waschgelegenheit :
111,00 € p. Pers.

Die Anreise ist Mo, Mi möglich.

Kontakt

Jugendherberge Furth im Wald

Daberger Str. 50

93437  Furth im Wald 

Träger

Landesverband Bayern

Reiseveranstalter
DJH-Landesverband Bayern e.V.
Mauerkircherstr. 5
81679 München