Waldgeheimnisse

Mit Grundschulkindern den Wald entdecken

Umwelt
Aufenthalt 5 Tage
geeignet für 1. - 4. Klasse
Leitung: Die Naturführerin

Herzlich willkommen in der Jugendherberge Hartenstein. Unser Haus ist mitten in der Erlebnislandschaft der Hersbrucker Schweiz gelegen: weite Wälder, stille Täler, bizarre Felsgebilde. Hoch oben thront ehrwürdig Burg Hartenstein als wache sie über das ihr zu Füßen liegende Dorf. Meinen Sie nicht auch, Ritter auf ihren Pferden und das Lachen von Burgfräulein zu hören? In dieser Idylle, am Ortsrand von Hartenstein liegt unsere Jugendherberge mit ihren 64 Betten.
Für die Freizeitgestaltung stehen ein Bolzplatz, Tischtennis innen und außen, Freifeldschach, Basketballkorb, Spielwiese, Grillplatz, Skilanglauf bei geeigneten Wetter, Schlittenverleih, ein Aufenthaltsraum für Leiter und WLAN zur Verfügung.
Bei uns sind Klettermaxe, Höhlenforscher, Natur- und Geschichtsfreunde genau richtig. Burgen und Höhlen prägen das Bild der Hersbrucker Schweiz. Steigen Sie hinab in ein über Jahrmillionen gewachsenes Naturwunderwerk, die Maximiliansgrotte. Kühl und geheimnisvoll finden Sie hier Wege und Stufen, die bis zu 1.200 Metern unter der Erdoberfläche verlaufen. Entdecken Sie die Petershöhle, wegen altsteinzeitlicher Funde eine der bedeutendsten Höhlen der Frankenalb.
Wer hoch hinaus will, für den ist die Burg Hartenstein ein absolutes Muss. Im Rittermuseum sind hier vor einiger Zeit auch die Ritter zurückgekehrt.

Unser Angebot für naturbegeisterte Schulklassen:

Ohne menschlichen Einfluss wäre ganz Europa flächendeckend mit Wald bedeckt. Von der Steinzeit bis heute bestimmte er unser Leben und ist nicht zuletzt die Heimat von Rotkäppchen und anderen märchenhaften Wesen. Dieses Wochenprogramm entführt in die Faszination der Bäume und öffnet die Augen für eine grüne Welt der Wunder. Unter fachlicher Anleitung, verspielt und aufregend.

Programmablauf:

1. Tag: Anreise, Wald-Rallye und Natur bei Nacht

Anreise bis Montagmittag. Der Check-In erfolgt ab 11:30 Uhr.

Montag-Nachmittag: Wald-Rallye
Entlang eines Parcours warten 10 bis 12 Stationen auf die Schüler, die in Kleingruppen verschiedenste Rätsel und Aufgaben lösen müssen. Dabei sind gleichermaßen Kreativität, Fantasie, logisches Denken, eine gute Beobachtungsgabe und Teamwork notwendig. Mit Auswertung und kleiner "Siegerehrung". (Outdoor, 3 Stunden)

Montag-Abend: WALD BEI NACHT
Wie schlau stellt sich der tagaktive Homo Sapiens bei fast völliger Dunkelheit an, wenn er auf seine übrigen Sinne wie Gehör und Tastsinn angewiesen ist? Zeitgleich mit den Eulen und Fledermäusen machen sich die Schüler auf den Weg in den nächtlichen Wald. Vorstellung nachtaktiver heimischer Tiere, Spiele mit unseren Sinnen in der Dunkelheit, Geistergeschichte mitten im nächtlichen Wald! (Outdoor, 3 Stunden)

2. Tag: Waldgeheimnisse und Essbare Natur

Waldgeheimnisse
Bei diesem Programm erforschen die Schüler den Lebensraum Wald mit allen Sinnen: wir schnuppern, lauschen, tasten, werden kreativ und schleichen durch den Wald auf der Suche nach seinen Bewohnern und Geheimnissen. Themen u.a. Wildtiere (mit Präparaten) , Bäume, Totholz, Boden, Tierspuren, Vernetzung, kooperative Tierspiele, Waldmärchen. (ca. 3 Stunden)

Essbare Natur - zum Abschluss des Tages
Unsere Vorfahren kannten kein Salz, Zucker, Pfeffer oder Aspirin. Wie würzig und gesund unsere heimischen Wildkräuter sein können, lernen die Schüler hier. Wir suchen, erkennen und sammeln essbare Kräuter, um daraus einen kleinen Snack zuzubereiten. (Outdoor, 3 Stunden)

3. Tag: Wie im Märchen

Mittwoch (ganzer Tag): MÄRCHENHAFTER WALD
Bei einem Ausflug in die Tropfsteinwelt der Maximiliansgrotte und zu den bizarren Felsen der „Steinernen Stadt“ tauchen die Schüler in die märchenhaften Seiten des Waldes ein. (Outdoor, ca. 9 – 16 Uhr, Vesper wird mitgenommen)

Hinweis: Für die Wintersaison (November – März) bieten wir das Programm auf den Winter abgestimmt an. Da Höhlenbesuche aufgrund des Fledermausschutzes in dieser Zeit nicht möglich sind, machen wir stattdessen eine Tagesexkursion durch die Hartensteiner Oberberge.

4. Tag: Wald-Kunst

Donnerstag-Vormittag: WALD-KUNST & Abschluss
Gestalten mit Naturmaterialien aus dem Wald – ganz individuell und als Teamprojekt. (Indoor, 9 – 11:45 Uhr)

5. Tag: Abreise

Eine spannende Naturerlebniswoche geht zu Ende. Abreise nach dem Frühstück. Der Check-Out erfolgt bis 09:00 Uhr.

weiterlesen weniger anzeigen
Allgemeine Hinweise

Änderungen im Ablauf möglich.

Die angegebenen Preise sind für Gruppen von 20 bis 35 Personen berechnet.
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 31 Tage vor Reisebeginn.

Das Programm ist für kleinere oder größere Gruppen auf Anfrage möglich. Der Reisepreis wird anhand der Gruppengröße berechnet. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an das Team der Jugendherberge.

Die Betreuer der Programmpunkte passen diese an die Witterungsverhältnisse (vor allem im Winter) an.

Das Programm ist buchbar von Montag bis Freitag.

Verlängerungsnächte auf Anfrage und nach Verfügbarkeit (gegen Aufpreis) möglich.

Unterbringung der Leiter in Einzelzimmern mit DU, ggf. WC oder in Doppelzimmern mit DU, ggf. WC (je nach Verfügbarkeit).
Die Schüler/innen werden in Mehrbettzimmern für 3-6 Personen mit DU/WC auf der Etage untergebacht.

Der Check-In in der Jugendherberge erfolgt ab 11:00 Uhr, der Check-Out erfolgt nach dem Frühstück.

Der Bustransfer zur Maximilansgrotte erfolgt mit dem öffentlichen Linienbus. Die Kosten sind nicht im Programm enthalten und müssen direkt beim Busfahrer von den Lehrern bezahlt werden.

Packliste:

  • Festes Schuhwerk
  • Outdoorkleidung
  • Trinkflasche
  • Brotzeitbox
  • Rucksack
Auf Wunsch vermitteln wir den Bustransfer mit einem für die Gruppe angemieteten Bus vom/zum Heimatort bzw. Bahnhof zu uns (gegen Aufpreis und vorherige Absprache).

Das Angebot ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Wir gehen auf die Bedürfnisse und Fähigkeiten eines jeden Schülers ein und gestalten das Programm nach seinen Möglichkeiten. Bei starker Mobilitätseinschränkung nur nach Absprache geeignet. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an das Team der Jugendherberge.

Leistungen
  • 4 Übernachtungen mit Vollpension
    Frühstücksbuffet „all you can eat“, 1x warmes Mittagessen am Anreisetag, 3x Lunchpaket, warmes Abendessen,
    Bettwäsche inklusive
  • Wald-Rallye,
    Natur bei Nacht,
    Waldgeheimnisse,
    Essbare Natur,
    Wie im Märchen,
    Wald-Kunst
  • Bustransfer zur Maximilansgrotte mit ÖPNV
Termine & Preise

2018 Nebensaison

27.10.2018 - 31.12.2018

4 Ü/VP, Bett/en im Mehrbettzimmer :
172,00 € p. Pers.

2019 Nebensaison

01.01.2019 - 31.03.2019

28.10.2019 - 31.12.2019

4 Ü/VP, Bett/en im Mehrbettzimmer :
179,00 € p. Pers.

2019 Zwischensaison

01.04.2019 - 12.05.2019

4 Ü/VP, Bett/en im Mehrbettzimmer :
189,00 € p. Pers.

2019 Hochsaison

13.05.2019 - 27.10.2019

4 Ü/VP, Bett/en im Mehrbettzimmer :
194,00 € p. Pers.

Die Anreise ist Mo möglich.

Ermäßigung

2 Freiplätze für Schulklassen ab 22 Personen ab 4 Ü/VP

Kontakt

Jugendherberge Hartenstein

Salzlecke 10

91235  Hartenstein 

Leitung

Sybille Gentsch

Träger

Landesverband Bayern

Reiseveranstalter
DJH-Landesverband Bayern e.V.
Mauerkircherstr. 5
81679 München