Alles andere als von gestern!

Zeit- und Kulturreise von der Steinzeit bis heute

Umwelt
Aufenthalt 5 Tage
geeignet für 2. - 6. Klasse

Herzlich willkommen in der Landjugendherberge Kelheim. Das Haus bietet ein 8000 qm großes umzäuntes Außengelände auf einem Jurahang mit traumhafter Aussicht sowie drei Spielwiesen, teilweise bewaldete Hanglage, Sonnenterrassen und Schattenplätzchen, Speed-Soccer-Platz, Schaukel, Slackline, Kletterwand, Tischtennisplatten, Freisitz mit Feuerstelle, Lagerfeuerplatz, hauseigener Seilgarten mit 13 Stationen. Nach Kelheim sind es ca. 20 Minuten zu Fuß. In der Nähe gibt es das Erlebnisbad „Keldorado“, Minigolf, Schlauchboot- und Fahrradverleih, Tennis- und Squash-Center, Wald-Hochseilgarten, kinderfreundliche Museen, Burgen, Höhlen, Römerkastell Abusina, reizvolle Städtchen wie Abensberg und Riedenburg (ca. 15 km) sowie die Weltkulturerbestadt Regensburg (ca. 30 km) u. v. m.

Unser Angebot für eine abwechslungsreiche Klassenfahrt:

Kelheim, die „Stadt im Fluss“ im Herzen Bayerns, lädt ein zu einer Entdeckungsreise an die Schauplätze spannender Geschichte(n) inmitten vielfältig geprägter Naturlandschaften.

In einer Region mit hohem Freizeit- und Erlebniswert gewinnt die Klasse einen Einblick in die Kelheimer Historie: Kelten, Römer, Ritter und Könige haben die Stadt ebenso geprägt wie Donau und Altmühl, die Höhlen schufen, in denen schon die Neandertaler zuhause waren.

Gleichzeitig bietet die Jugendherberge mit seinem großzügigen Außengelände viel Bewegungsfreiheit und Atmosphäre für die Klassengemeinschaft, zum Beispiel an der Boulderwand, auf der Spielwiese und dem Soccer Court oder abends am Lagerfeuer.

Das Wochenprogramm könnte sich folgendermaßen darstellen:

1. Tag: Ankunft und „Königliche Erbauungen“

Hausrallye und Erkundung der ehemaligen Wittelsbacher Residenzstadt sowie der Sehenswürdigkeiten baufreudiger Herzöge und Könige in Kelheims Altstadt.

2. Tag: „Steinzeithöhle und Keltentor“

Wanderung zur Tropfsteinhöhle „Schulerloch“ mit Höhlenführung (*). Rückweg, evtl. über Essing und „Tatzelwurm“ am Kanal entlang zur Gronsdorfer Schleuse und zum „Keltentor“, einer Station des „Archäologiepark Altmühltal“, Transfer zurück zur Jugendherberge nach Absprache.

(*) Alternativprogramm während der Höhlenschließung:
• Schädelopfer und Scherbenpflaster: Spannende archäologische Zeitreise ab Keltentor/Gronsdorf, Transfer zur Jugendherberge
oder
• „Von Mammutzahn und Höhlenbär“: Höhlenwanderung ab Essing/Klausenhöhle, Transfer zur Jugendherberge (evtl. Aufpreis je nach Abholort)

3. Tag: „Wanderix im Oppidum Alkimoennis“

Eine interaktive Führung im Archäologischen Museum Kelheim verdeutlicht, wie sich die Bedürfnisse und Lebensformen der Menschen entwickelten und was bis heute fast gleichblieb. Auf der Suche nach Parallelen zwischen damals und heute erfahren die Schüler etwas über die keltische und römische Vergangenheit Kelheims.

Anschließend haben sie in einem museumspädagogischen Workshop die Gelegenheit, von keltischer oder römischer Handwerkskunst inspiriert, selbst tätig zu werden. Zur Auswahl stehen:
• Antike Schreibkunst
• Antike Malwerkstatt
• Schönheit auf römisch

4. Tag: „Kelheim – Stadt im Fluss“

Wanderung zur Befreiungshalle und nach Weltenburg mit Donauüberquerung und Schifffahrt zurück (nur von Ostern bis Ende Oktober (*).

(*) Alternativprogramm in der Nebensaison: Wanderung zur Befreiungshalle und Besichtigung des Kelheimer Wahrzeichens, anschließend
• Spaziergang zum Erlebnisbad „Keldorado“, Transfer zurück zur Jugendherberge
oder
• Programm in der Jugendherberge mit „NAH-türlich! - Umweltbildung und Naturerlebnis“: Energierallye „Ohne Energie geht’s nie“ oder „Wer is(s)t fair?“, Fairer Handel am Beispiel Schokolade

5. Tag: Abreise oder zusätzl. Programmbaustein

Abreise nach dem Frühstück oder Gelegenheit für einen zusätzlichen Programmbaustein z. B. „Halber Seilgartentag“ oder „Geocaching“

weiterlesen weniger anzeigen
Allgemeine Hinweise

Änderungen im Ablauf möglich.

Die angegebenen Preise sind für Gruppen von 22 bis 100 Personen berechnet.
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 31 Tage vor Reisebeginn.

Das Programm ist für kleinere oder größere Gruppen auf Anfrage möglich. Der Reisepreis wird anhand der Gruppengröße berechnet. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an das Team der Jugendherberge.

Diese komplette Programmwoche ist ganzjährig buchbar. Dabei sind Programmvarianten je nach Jahreszeit und ein flexibles Verpflegungsangebot je nach Tagesablauf möglich. Zudem bieten wir ergänzende Programmbausteine z. B. für die Abendgestaltung an, wie z.B. Karaokeparty oder geführte Nachtwanderung.

•    Individueller Transfer in 9- bis 19-Sitzer-Bussen von Kelheim zur Jugendherberge
•    Schifffahrt von Weltenburg auf Fahrgastschiffen für ca. 600 Personen, mit Restaurantbereich und Sonnendeck;  aktuelle Infos siehe: www.schifffahrt-kelheim.de)
•    Donauüberquerung entweder mit Zillen (à ca.12 Personen) oder der Seilfähre bei Stausacker (ca. 30 Personen)
•    Trinkflasche, Brotzeitbox, festes Schuhwerk und strapazierfähige, der Witterung angepasste Kleidung mitnehmen!
•    Nach Wunsch vermitteln wir den Transfer ab/an Bahnhof Saal bzw. vom/zum Heimatort

Der Check-In in der Jugendherberge erfolgt zwischen 09:30-12:00 Uhr bzw. nach individueller Absprache, der Check-Out erfolgt bis spätestens 09:30 Uhr bzw. nach individueller Absprache.

Das Angebot ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Pädagogische Ziele

Gemeinschaft stärken, Geschichte erleben, Neugier & körperliche Aktivität fördern, Umgang mit Feuer

Leistungen
  • 4 Übernachtungen mit Vollpension,
    Frühstücksbuffet, Mittagsimbiss oder Lunchpaket (je nach Witterung und Programm), warmes Abendessen,
    Bettwäsche inklusive
  • Komplettprogramm:

    • Haus- und Stadtrallye
    • Tropfsteinhöhle „Schulerloch“ (Eintritt und Führung) (*)
    • Archäologisches Museum (Eintritt, Interaktive Führung, Museumspädagogischer Workshop nach Wahl)
    • Eintritt Befreiungshalle
    • Weltenburger Enge/Donaudurchbruch mit Donauüberquerung, Schifffahrt zurück (*)
    • 1 x abends Lagerfeuer in Eigenregie
    • ein Transfer von Kelheim zur Jugendherberge

    (*) Alternativprogramm in der Nebensaison nach Wahl, siehe Programmbeschreibung
Termine & Preise

2019 Nebensaison

28.10.2019 - 15.12.2019

4 Ü/VP, Bett/en im Mehrbettzimmer :
147,00 € p. Pers.

2020 Nebensaison

20.01.2020 - 05.04.2020

27.07.2020 - 06.09.2020

31.10.2020 - 13.12.2020

4 Ü/VP, Bett/en im Mehrbettzimmer :
150,00 € p. Pers.

2020 Hauptsaison

06.04.2020 - 26.07.2020

07.09.2020 - 30.10.2020

4 Ü/VP, Bett/en im Mehrbettzimmer :
160,00 € p. Pers.

Die Anreise ist Mo möglich.

Ermäßigung

2 Freiplätze für Schulklassen ab 22 Personen ab 4 Ü/VP (20 abzurechnende Personen)

Kontakt

Jugendherberge Kelheim

Aktiv und Fit|Jugendherberge

Kornblumenweg 1

93346  Ihrlerstein 

Leitung

Albert Götz

Träger

Landesverband Bayern

Reiseveranstalter
DJH-Landesverband Bayern e.V.
Mauerkircherstr. 5
81679 München