Essen & Trinken

Bio is(s)t besser

Die Jugendherbergen in Bayern hatten zuletzt im März 2020 ihre Palette von Lebensmitteln in BIO-Qualität deutlich erweitert. 2021 gehen wir konsequent die nächsten Schritte.*

Im Frühjahr 2020 hatten die Jugendherbergen in Bayern die Messlatte für Nachhaltigkeit abermals ein Stück höher gelegt: Über das bereits bestehende Angebot von BIO-Produkten aus Nudeln, Reis, Kaffee/Tee und Honig hinaus, hatten sich alle Häuser verpflichtet, Eier, Milch, Butter, Quark, Joghurt sowie Müsli und Äpfel ausschließlich in BIO-Qualität anzubieten. Corona und instabile Lieferketten hatten diesen Prozess zwar nicht gestoppt, aber doch verlangsamt.

Nun geht es mit voller Kraft weiter: Ab Juli können alle Häuser wieder verbindlich dieses Sortiment an BIO-Produkten anbieten. Damit nicht genug: In einem nächsten Schritt soll das gesamte Angebot an Gemüse und Obst in BIO-Qualität auf den Tisch kommen.

Ein großer Schritt in Richtung noch mehr Nachhaltigkeit, noch mehr Gesundheit und noch mehr Geschmack. Dabei gilt auch: wir wollen zunächst genau herausfinden, ob wir diese Lebensmittel künftig verlässlich und in der geforderten Qualität beziehen können, wie wir unsere Lagerhaltung anpassen müssen und welche (neuen) Rezepturen wir für unser Gäste entwickeln werden. Kurzum, bis Ende 2021 werden zunächst die Jugendherberge in Bayreuth, Possenhofen, Garmisch-Partenkirchen, Oberammergau und Würzburg diese Umstellung vollziehen, um aus den gewonnenen Erfahrungen die Umstellung auf BIO-Gemüse und BIO-Obst für alle Häuser so reibungslos wie möglich zu gestalten.

*Stand: 08.03.2021

Über den Tellerrand genießen

Unser „Gruß aus der Küche“: ein Speiseplan mit regelmäßigen vegetarischen Highlights ist unsere Antwort zum Thema Nachhaltigkeit

Man könnte die Küchen-Teams in den Jugendherbergen in Bayern auch „Story-Teller“ nennen. Denn mit ihren vegetarischen und oft auch veganen Rezepturen überraschen und begeistern sie reihenweise unsere Gäste. Oder anders gesagt: die kleine rote Beete, die Handvoll Spinat oder der einzelne Kohlrabi, die bei uns auf den Tisch kommen, sind Teil von etwas ganz Großem.

Das gute Gefühl, die Welt allein durch „Kraut & Rüben“ ein wenig besser machen zu können, wollen wir gern mit Ihnen teilen – mit täglich einem vegetarischen Gericht auf den Tellern in den bayerischen Jugendherbergen und mindestens einmal wöchentlich einem komplett „grünen“ Verpflegungstags.

Das spart nicht nur über 20 Prozent der CO2-Emission bei der Zubereitung der Verpflegung; die Gerichte sind darüber hinaus immer wieder ein Genuss, der im wahrsten Sinne des Wortes über den Tellerrand hinaus reicht

Gesunden Appetit!

Essenszeiten

  • Frühstück: 07:00 - 09:30 Uhr
  • Mittagessen:  12:00 - 13:00 Uhr (nach vorheriger Anmeldung ab 25 Personen)
  • Abendessen 18:00 - 19:00 Uhr
Die Essenszeiten können bei Bedarf für Gruppen, nach vorheriger Absprache mit der Jugendherberge, geändert werden.

All you can eat

Reichhaltiges Frühstücksbuffet "all you can eat" (Frischmilch und Käse, Obst und Gemüseplatten, 4 Müsli Sorten, Natur- und Fruchtjoghurt, gemischte, bäckerfrische Vollkorn Semmeln und Vitalbrot, frisch geröstetes Toastbrot, 5 Wurstsorten, 3 Konfitüren, Honig, 8 Teesorten und frisch gebrühter Bohnenkaffee in Bioqualität); bei Buchung mit Halbpension bieten wir Ihnen ein großes Buffet von marktfrischen Salaten (6 Sorten), abwechslungsreiche Hauptgänge, auf Wunsch auch vegetarisch, hausgemachte Desserts, zweierlei Fruchtsäfteund sprudelndes Tafelwasser. Bei Buchung mit Vollpension können Sie sich aus unserem erweiterten Angebot des Frühstückbuffets ein Lunchpaket zusammenstellen (täglich wechselnde frische Angebote, z.B. Gemüse Sticks, Party Frikadellen, Wienerle, Müsli Riegel, frisches Obst vom Bodensee und vieles mehr).

Sonderverpflegungswünsche

Sonderverpflegungswünsche berücksichtigen wir gerne bei rechtzeitiger vorheriger Anmeldung. Wir bieten keine diätische- oder Allergikerküche.

Essensfeste, Grillabende, Themenbuffets und vieles mehr.

Wir starten montags italienisch in die Woche mit der Pasta Party, im Sommer wird dienstags für alle gegrillt. Im Winter gibt es oft eine Schnitzelparty am Dienstag. einmal wöchentlich ist immer der Fleischlostag und alle Mahlzeiten sind ausschließlich vegetarisch . Donnerstags gibt es ein regionales 3-Länder-Buffet. Freitag bis Sonntag wechselndes Angebot. Änderungen vorbehalten.

weiterlesen weniger anzeigen