Education

Lernen in Münchens Museen & der KZ Gedenkstätte

Kultur
Aufenthalt 5 Tage
geeignet für 8. - 12. Klasse

Herzlich Willkommen in der Jugendherberge München Park. Bei uns haben Sie die Wahl zwischen Entspannen in der Natur oder Großstadt pur erleben. Die Jugendherberge liegt im Grünen in der Nähe der Isar und des Tierparks Hellabrunn. Die nächste U-Bahn-Station erreichen Sie in ca. 5 Gehminuten und von dort sind es zum Marienplatz, Münchens Einkaufsmeile, nur 9 Fahrminuten. Das Haus bietet Ihnen großzügige Aufenthaltsmöglichkeiten drinnen und draußen. Hierzu zählen u.a. ein Bistro, der Grillplatz, der tolle Garten mit Kinderspielplatz und vielen Sitzmöglichkeiten oder die MunichLounge mit zahlreichen Unterhaltungsmöglichkeiten wie z.B. Kicker und Billard.

Unser Angebot für alle Kultur-Interessierten:

Montag: Anreise und Olympiagelände mit Olympiaturm

Wir bitten um Anreise im Laufe des Nachmittags, ab ca. 14.30 Uhr sind Ihre Zimmer für Sie bezugsfertig. Abendessen gibt es zwischen 18.00 Uhr und 19.30 Uhr. Anschließend fahren Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern zum Olympiagelände. Dort geht es weiter auf den Olympiaturm, damit Sie schon einmal einen Überblick über München und das Olympiagelände bekommen.

Dienstag: Übersichtsführung Deutsches Museum

Mit einem reichhaltigen Frühstücksbüffet beginnt Ihr Tag.

Danach steht ein Besuch des Deutschen Museums auf dem Programm. Dieses Museum ist nicht nur das erste, sondern auch das größte technisch-naturwissenschaftliche Museum. Auf über 50.000 qm Ausstellungsfläche gibt es alles, was sich Menschen im Laufe der Zeit an technischen Errungenschaften haben einfallen lassen. Von Oldtimern über Rennautos und Schiffe bis hin zu Raketen reicht die Palette der Exponate aus dem Bereich der Fortbewegungsmittel. Aber auch die naturwissenschaftlichen Grundlagen kommen nicht zu kurz: eine besondere Attraktion sind die vielen Versuchsanordnungen, bei denen Ihre Schülerinnen und Schüler auf Knopfdruck komplizierte Messvorgänge umsetzen.

Falls tatsächlich noch Zeit am Nachmittag bleiben sollte, freuen sich Ihre Schülerinnen und Schüler sicher über die Möglichkeit, durch die nahe gelegene Fußgängerzone zu bummeln.

Zum Abendessen erwarten wir Sie wieder zwischen 18.00 und 19.30 Uhr in der Jugendherberge. Der Abend steht zu Ihrer freien Verfügung.

Mittwoch: Führung Pinakotheken

Heute geht es nach dem Frühstück zu den Pinakotheken. Die Alte Pinakothek stellt unter anderem Gemälde von Malern des Mittelalters bis zur Mitte des 18. Jahrhunderts aus und ist eine der bedeutendsten Gemäldegalerien der Welt. In der Pinakothek der Moderne werden Kunstwerke der klassischen Moderne und der Gegenwartskunst gezeigt. Auf der Führung durch die zwei Häuser begegnen Sie ausgewählten Meisterwerken aus verschiedenen Jahrhunderten. Diese laden ein zum Vergleich zwischen Vergangenheit und Gegenwart in der Kunst. Durchgehende Gesichtspunkte wie Gestaltungskriterien oder eine Themenstellung (z.B. Portrait, Stillleben o.Ä.) bilden einen „roten Faden“, der Orientierung in der Vielfalt bietet.

Zum warmen Abendessen erwarten wir Sie zwischen 18.00 und 19.30 Uhr wieder in der Jugendherberge.

Unser Programmvorschlag für den späteren Abend: Machen Sie doch eine Isarwanderung! Unmittelbar hinter der Jugendherberge führt ein ebener und teilweise auch beleuchteter Weg durch den Gierlinger Park am Asamschlössl vorbei nach Hinterbrühl. Von dort geht es weiter zur Großhesseloher Brücke, wo Sie die Isar überqueren. Am rechten Isarufer geht es dann zurück bis zur Tierparkbrücke, wo im Sommer die berühmten "Isarpartys" steigen.

Donnerstag: Gedenkstätte Dachau

Nach dem Frühstück fahren Sie mit der S-Bahn zur Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers in Dachau. Dort haben wir für Sie einen kompetenten Referenten gebucht, der ihrer Gruppe die Gedenkstätte erläutert. Der Rundgang für Bildungsgruppen dauert ca. 2 bis 2 1⁄2 Stunden und vermittelt eine Grundorientierung über die Geschichte des Konzentrationslagers Dachau und das Gelände der heutigen Gedenkstätte. Der Rundgang regt auch an zur Auseinandersetzung mit der Frage "Was geht uns diese Geschichte heute an?" Zudem besteht die Möglichkeit des Filmbesuchs und der Einbeziehung der historischen Dokumentausstellung. Die Referenten der Rundgänge sind von der KZ-Gedenkstätte dafür ausgebildet worden. Deswegen ist es eine pädagogische Notwendigkeit, diesen Programmpunkt bereits in der Schule (z.B. im Deutsch- oder Geschichtsunterricht) entsprechend vorbereitet zu haben. Außerdem hat sich gezeigt, dass die KZ-Gedenkstätte sehr intensiv auf das Empfinden von Schülerinnen und Schülern wirkt: Sie sollten daher nicht versäumen, das Erlebte in einer Gruppendiskussion mit Ihrer Klasse zu verarbeiten.

Freitag: Abreise nach dem Frühstück

Nach einer Schulwoche mit Unterricht ohne Klassenzimmer geht es heute nach dem Frühstück und ausgestattet mit Lunchpaket wieder Richtung Heimat...

weiterlesen weniger anzeigen
Allgemeine Hinweise

Bitte beachten Sie, dass die Programmpunkte nur in der genannten Reihenfolge an den festgelegten Wochentagen buchbar sind.

Anreisetag ist Montag. Verlängerungsnächte sind auf Anfrage je nach Verfügbarkeit buchbar.

Die Unterbringung erfolgt in Mehrbettzimmern mit Dusche/WC mit maximal 6 Betten.
Die Unterbringung der Betreuer erfolgt in der Regel in Einzel- oder Zweibettzimmern mit DU/WC oder zwei Zimmer teilen sich DU/WC im gemeinsamen Vorraum. Pro 15 Gäste ein EZ bzw. DZ möglich, weitere Betreuer werden in größeren Zimmern untergebracht.

Check-In ist von 14:30 Uhr bis 24 Uhr möglich, der Check-out bis 10:00 Uhr.

Zu Messeterminen und dem Oktoberfest wird ein Aufpreis berechnet. Die Preise erhalten Sie auf Anfrage.

Die An- und Abreise erfolgt in Eigenregie.

Die Transferleistungen innerhalb des Programms erfolgen mit öffentlichen Verkehrsmitteln zusammen mit weiteren Fahrgästen.

Die inkludierten Führungen im Deutschen Museum sowie in der Gedenkstätte Dachau sind exklusiv für Ihre Gruppe.

Vorbehaltlich Änderungen im Programmablauf.

Das Programm ist nur bedingt für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. In der Jugendherberge gibt es 4 Zimmer mit rollstuhlfreundlichem Bad. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an das Team der Jugendherberge.

Leistungen
  • 4 Übernachtungen mit Vollpension,
    Frühstücksbuffet "all you can eat", mittags Lunchpaket, warmes Abendessen,
    Bettwäsche inklusive
  • Eintrittskarten für den Olympiaturm,
    Übersichtsführung im Deutschen Museum (ca. 1,5 - 2 h),
    Führung durch die Alte Pinakothek und die Pinakothek der Moderne,
    Besuch der KZ Gedenkstätte Dachau (ca. 2 - 2,5 h),
    ÖPNV Tickets für München (Ring 1-4) für 4 Tage (Mo-Do)
    ÖPNV Zusatzticket für die Fahrt nach Dachau
Termine & Preise

2018 Nebensaison

22.10.2018 - 31.12.2018

4 Ü/VP (Lunchpaket), Bett/en im Mehrbettzimmer mit Du/WC :
212,00 € p. Pers.

2019 Nebensaison

01.01.2019 - 29.03.2019

21.10.2019 - 31.12.2019

4 Ü/VP (Lunchpaket), Bett/en im Mehrbettzimmer mit Du/WC :
219,00 € p. Pers.

2019 Hauptsaison

30.03.2019 - 20.10.2019

4 Ü/VP (Lunchpaket), Bett/en im Mehrbettzimmer mit Du/WC :
239,00 € p. Pers.

Die Anreise ist Mo möglich.

Ermäßigung

2 Freiplätze für Schulklassen ab 22 Personen ab 4 Ü/VP

Teilnehmerzahl
Mindestens 22 Teilnehmer
Höchstens 30 Teilnehmer
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 31 Tage vor Reisebeginn.
Kontakt

Jugendherberge München-Park

Miesingstr. 4

81379  München 

Leitung

Andres Mayer

Träger

Landesverband Bayern

Reiseveranstalter
DJH-Landesverband Bayern e.V.
Mauerkircherstr. 5
81679 München