Wo die wilden Tiere wohnen - 3 Tage

Tierische Entdeckungsreise im Bayerischen Wald

Umwelt
Aufenthalt 3 Tage
geeignet für 2. - 6. Klasse

Mit Gütesiegel "Lehrplan unterstützend" für Grundschulen.

Herzlich willkommen in der Umwelt|Jugendherberge Waldhäuser. Die ländlich gelegene Jugendherberge liegt mitten im Nationalpark Bayerischer Wald auf 1000 Meter. Das Haus bietet einen Tischtennisraum mit 2 Platten, 2 Tischtennisplatten im Außenbereich, Disco mit Musik- und Lichtanlage, einen Bolzplatz, Basketball und Volleyballplatz. Ebenfalls gibt es einen Grillplatz, eine Lagerfeuerstelle, Schneeschuhe und Schlitten sowie eine eigene Sauna.

Unser Angebot für kleine Forscher & Entdecker:

1. Tag: Anreise, Biotop & Nachtwanderung

Während ihres Aufenthalts lernen die Schülerinnen und Schüler die Natur und ihre wilden Bewohner kennen.

Nach einer Vorstellungsrunde, bei der sich der Trainer/Teamer und die Kinder kennenlernen, machen sie sich am Nachmittag des Anreisetages auf den Weg, um mit Keschern, Becherlupen und Mikroskopen gemeinsam dem hauseigenen Biotop auf den Grund zu gehen. Wie viel Molche und Libellenlarven die Gruppe dabei wohl entdeckt?
Dauer: ca. 2 Stunden

Bei der abendlichen Nachtwanderung wird die Gruppe zu nachtaktiven Tieren. Wie steht es um Geruchs-, Hör- und Tastsinn? Bei Spielen und Aktionen finden wir es heraus und mit ein wenig Glück, sehen und hören wir das eine oder andere Tier auf unserem Weg.
Dauer: ca. 2 Stunden

2. Tag: Führung Tierfreigehege

Fußweg oder Busfahrt (ÖPNV) von der Jugendherberge Waldhäuser zum Nationalparkzentrum Lusen.

Wilde Wölfe, Luchse, Auerhuhn und Habichtskauz – diese und noch viele weitere Tierarten profitieren von der Waldentwicklung und dem Schutz im Nationalpark. Auf den Exkursionen hat die Gruppe bis dahin schon einiges über sie gehört, aber mit eigenen Augen gesehen hat sie vermutlich keiner. Das ändern wir während unserer Tour im Tierfreigelände. Mit etwas Glück und bewaffnet mit Ferngläsern erhaschen wir vielleicht einen Blick auf Bärenkinder, Elch, Wolf, Luchs und Co. und klären, welches Tier im Winter Steine frisst, wie eine Wolfsfamilie lebt, wie gewitzt unsere Raben sein können und noch vieles mehr!
Dauer: ca. 3 Stunden
Entfernung Jugendherberge - Nationalparkzentrum Lusen: ca. 10 km/ 15 Minuten Fahrtzeit mit dem Bus.

Im Anschluss bietet sich die Erkundung des längsten Baumwipfelpfads der Welt an. Den Besuch können Sie gerne über uns buchen.

3. Tag: Abreise

Die Heimreise erfolgt am dritten Tag nach dem Frühstück.

Kompetenz- & Gegenstandsbereiche aus LehrplanPLUS

fächerübergreifend:
- Bildung für nachhaltige Entwicklung

Heimat- und Sachunterricht:
- Natur & Umwelt

Kunst:
- Erfahrungs- und Fantasiewelten

Impulse f. den Unterricht zur Vor- & Nachbereitung

Welche Tiere leben im Bayerischen Wald? Zur Vorbereitung auf die Schülerfahrt überlegt sich die Klasse gemeinsam, welchen Tieren sie möglicherweise auf ihrem Aus!ug begegnet. Haben die Schülerinnen und Schüler einige Tiere zusammengetragen, können sie in Büchern recherchieren, wie genau die Tiere aussehen. Anschließend gestaltet die Klasse ein großes Plakat mit den „Tieren aus dem Bayerischen Wald“. Nach der Schülerfahrt kann dieses Plakat noch ergänzt werden. Sind die Schülerinnen und Schüler allen Tieren begegnet, die sie erwartet hatten?

weiterlesen weniger anzeigen
Allgemeine Hinweise

Das Programm wird an die jeweilige Klassenstufe angepasst.

Änderungen im Ablauf möglich.

Die angegebenen Preise sind für Gruppen von 22 bis 125 Personen berechnet.
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 31 Tage vor Reisebeginn.

Das Programm ist für kleinere oder größere Gruppen auf Anfrage möglich. Der Reisepreis wird anhand der Gruppengröße berechnet. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an das Team der Jugendherberge.

Der Check-In in der Jugendherberge ist ab 15:00 Uhr möglich (Gepäckunterstellung nach Absprache schon früher möglich), der Check-Out erfolgt bis spätestens 09:30 Uhr.

Auf Wunsch werden die Anmeldungen für den Bustransfer (ÖPNV, Igelbus) übernommen sowie für den Baumwipfelpfad.

Bitte mitbringen:
Festes Schuhwerk/ Regenkleidung/ Handtücher/Brotzeitbox/Trinkflasche/Rucksack.

Schulklassen sind vom Kurbeitrag befreit.

Das Programm eignet sich nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität.

Leistungen
  • 2 Übernachtungen mit Vollpension,
    Frühstücksbuffet "all you can eat", warmes Mittag- und warmes Abendessen jeweils mit frischem Salatbuffet und Getränk,
    Bettwäsche inklusive
  • Lebensraum Biotop erforschen,
    Geführte Nachtwanderung,
    Führung Tierfreigehege im Nationalpark
  • Jeder Klasse steht ein Gruppenraum zur Verfügung.
  • Nicht enthalten: Bustransfer
Termine & Preise

2019

01.04.2019 - 30.09.2019

2 Ü/VP, Bett/en im Mehrbettzimmer mit Waschgelegenheit :
85,00 € p. Pers.

Die Anreise ist Mo, Mi möglich.

Kontakt

Jugendherberge Waldhäuser

Umwelt|Jugendherberge

Herbergsweg 2

94556  Neuschönau  Waldhäuser

Leitung

Martin Herbinger

Träger

Landesverband Bayern

Reiseveranstalter
DJH-Landesverband Bayern e.V.
Mauerkircherstr. 5
81679 München