SERVICE & BUCHUNG:
+49 (0) 89 92 20 98 - 555


Als gemeinnütziger Verein sind wir dazu verpflichtet, unser Angebot ausschließlich Mitgliedern zur Verfügung zu stellen. 

Bayerische Schulen, die die Mitgliedschaft schon besitzen, werden automatisch auf die kostenlose Mitgliedschaft umgestellt, d.h. Sie müssen sich nicht erneut registrieren.

Sollten Sie noch keine Mitgliedschaft im Deutschen Jugendherbergswerk haben, füllen Sie einfach das Formular aus und schon erhalten Sie die kostenlose Mitgliedschaft für Ihre Schule. Sie bekommen vier Mitgliedskarten, mit denen zeitgleich vier Klassen unabhängig voneinander Schülerfahrten in Jugendherbergen in Bayern, Deutschland oder weltweit unternehmen können. Außerdem erhalten Sie unsere viermal jährlich erscheinende Mitgliederzeitschrift Extratour kostenfrei an die Schuladresse.


Jetzt GRATIS DJH Mitgliedschaft für Schulen beantragen

*Datenschutzbestimmungen

Ihre Kontaktdaten werden nur dazu verwendet die kostenlose DJH Mitgliedschaft für Ihre Schule zu beantragen und werden nicht an Dritte weitergegeben. Die ausführlichen Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.


Ihr Partner für Klassenfahrten - mit Rundum Service

Ihre Klassenfahrt erweitert das Klassenzimmer und stärkt die Klassengemeinschaft. Damit Sie sich entspannt auf die Klassenreise freuen können, erfahren Sie von uns eine kompetente Beratung und erstklassige Organisation. Wählen Sie aus über 200 Klassenfahrten alleine in Bayern und für jede Altersgruppe.

LehrplanPLUS unterstützend

Von Experten erdacht

Schülerfahrten mit dem Gütesiegel "Lehrplan unterstützend" erfüllen folgende Kriterien:

  • Die Schülerfahrt ergänzt auch den Unterricht, ist abwechslungsreich und fördert auf spielerische Art und Weise die vom Grundschullehrplan verfolgten Kompetenzen. 
  • Der Unterricht wird nicht kopiert oder ersetzt, sondern unterstützt. 
  • Es werden Kompetenzen aus mindestens zwei Gegenstands- oder Kompetenzbereichen des LehrplanPLUS Grundschule Bayern vertieft. Dabei kann es sich sowohl um fächerübergreifende Kompetenzen als auch um fachbezogene Gegenstandsbereiche handeln. (In der Regel zwei bis max. vier Bereiche). 
  • Die betreuenden Referenten/Teamer kennen die relevanten Abschnitte des Lehrplans und verfügen über fachliche Kenntnisse zu den vertieften Gegenstands- und Kompetenzbereichen.
  • Die zertifizierten Programme sind mehrtägig (3 Tage Aufenthalt mit mindestens einem Tag betreuter Programmgestaltung bzw. 5 Tage Aufenthalt mit mindestens zwei Tagen betreuter Programmgestaltung).
  • Die jeweiligen Kompetenzen werden im betreuten Programmteil ausführlicher behandelt.
  • Der Kompetenzerwerb wird anhand einer Reflexion in mindestens einer Übung, einem Spiel oder einer Aktion gefestigt.
  • Zu den durchgeführten lehrplanunterstützenden Schülerfahrten werden kontinuierlich Evaluationen durchgeführt und auch ausgewertet.