Alpiner Studienplatz- Die Ökologie der Alpen verstehen lernen

Der "Alpine Studienplatz" ist mehr als nur ein Zertifikat für erlebnisreiche Klassenfahrten

Wo Gams und Murmeltier sich gute Nacht sagen, bekommen hellwache Jugendliche große Augen. Naturliebhaber, Outdoorsportler und alle, die mehr über Flora und Fauna wissen wollen sind am Alpinen Studienplatz genau richtig. Denn hier wird Staunen zum Naturgesetz.

Gäste erleben hier das ganze Spannungsfeld aus unberührter Bergwelt, alpenländischer Kultur und ökologischer Verantwortung. Gemeinsam lernen wir, diese Welt zu verstehen. In unseren Programmen in den Jugendherbergen Garmisch-Partenkirchen, Walchensee-Urfeld, Mittenwald und Oberammergau werden Sport und Abenteuer mit Bildung und Erholung verbunden. Regionale Fachkräfte und Verbände, z.B. der Deutsche Alpenverein, bringen Ihnen die weite Welt der Alpen näher.

Vom Geocaching bis zur Gipfelbrotzeit

Geocaching, Kräuterbutter selber machen, Klettern, Bergwandern - so viel gibt es zu erleben. Jede der viel Jugendherbergen mit einem "Alpinem Studienplatz" bietet eigene Schwerpunkte. Eines haben Sie dabei gemeinsam - sie drehen sich um die Natur der Alpen. Um ihre Entwicklung gestern und heute, ihre Eigenheiten je nach Standort, um ihre Schönheit und Wildheit. 

Gehen Sie auf Entdeckertour mit Ihrer Schulklasse, Ihrer Gruppe, Ihrer Familie. 

In betreuten Programmen, unter der Anleitung von Fachleuten. Fühlen Sie sich wohl und freuen Sie sich auf neue Eindrücke. 

 

Wir freuen uns auf Sie!