Leben im Mittelalter

5 Tage Mittelalterprogramm

Kultur
Aufenthalt 5 Tage
geeignet für 3. - 7. Klasse

Herzlich willkommen in der Familien|Jugendherberge Burg Trausnitz. Die Jugendherberge ist ländlich gelegen mit wunderschöner Aussicht über das Pfreimdtal. Das Haus bietet pädagogisch begleitete Programme, 4 Seminar-und 2 Aufenthaltsräume, eine mittelalterliche Werkstatt, einen mittelalterlichen Brotbackofen, Fahrradraum, ein großes Außengelände mit Spielgerät und 3 Tischtennisplatten, eine Lagerfeuerstelle sowie einen Badesee, der fußläufig erreichbar ist. Der Bolzplatz der Schule Trausnitz ist ebenfalls fußläufig erreichbar. Die Jugendherberge ist direkt am Premiumwanderweg Goldsteig gelegen.

Unser Angebot für eine Klassenfahrt mit dem Schwerpunkt Mittelalter:

Programmablauf

1. Tag: Anreise, Burgführung, Fackelwanderung

Nach Anreise und Begrüßung geht es nach dem Mittagessen mit einer Burgführung (betreut) los.
Dauer: ca. 2-3 Stunden

Nach dem Abendessen macht die Gruppe eine Fackelwanderung in Eigenregie (je nach Route 25 Minuten bis 1 Stunde) - Achtung: bei Waldbrandgefahr fällt die Fackelwanderung aus.
Sie bekommen von uns eine Kiste mit Fackeln und einer Wegbeschreibung.

2. Tag: Alltag der Handwerker

Nach dem Frühstück könnt Ihr beweisen, wie es um Eure handwerklichen Fähigkeiten steht. Wir bauen im Rahmen der Ausstattung der Burg Trausnitz an wechselnden Projekten (z. B.: Bauernhaus, Schuppen, rudimentäre Burgmauer, etc.) und versuchen die Bauweisen nachzuempfinden. Dazu werden – je nach Bedarf – luftgetrocknete Lehmziegel hergestellt, Holz bearbeitet und Steine geschlichtet. Nach Absprache mit den Teamern kann evtl. an einem gewünschten Projekt gearbeitet werden. Was Ihr baut, hängt vom Alter Eurer Gruppe und von Euren Vorkenntnissen ab.
Dauer: ganztägig
Dieser Baustein findet im Freien statt. Bitte wetterfeste und schmutzbare Kleidung mitbringen.

Der Abend steht zur freien Verfügung.

3. Tag: Kerzen ziehen, Filzen

Nach dem Frühstück widmet Ihr Euch der Kunst des Kerzen Ziehens. Die Teilnehmer/innen haben die Möglichkeit eine bunte Kerze im Tauchverfahren herzustellen. In ca. 3 Stunden hat jede und jeder ein „Unikat“ eine „Einmalige Kerze“ zum mit nach Hause nehmen.
Dieser Baustein findet drinnen statt.

Gestärkt vom Mittagessen, werdet Ihr vieles über die Herkunft des Filzens erfahren und über die Färbung der Wolle mit Pflanzen. Ihr dürft wie die Kinder im Mittelalter aus weicher, pflanzengefärbter Wolle schöne verschiedene Dinge filzen.

4. Tag: Alles rund ums Feuer

Vormittags:
Die Schülerinnen und Schüler beginnen zunächst ihre Erlebnisse mit der heißen Flamme auszutauschen. Dann geht es durch die Geschichte des Feuermachens von der Steinzeit bis zum späten Mittelalter. Schließlich haben die Teilnehmer/innen die Möglichkeit Feuer zu machen, ohne Zündhölzer und Feuerzeug. Vom Feuerbohrer über Feuer schlagen, vom Zunder über Glutnester zum Anblasen bis zur offenen Flamme. Viel Erfolg!
Dauer: 2,5-3 Stunden
Dieser Baustein findet im Freien statt. Bitte wetterfeste und schmutzbare Kleidung mitbringen.

5. Tag: Abreise

Nach dem Frühstück erfolgt die Abreise.

weiterlesen weniger anzeigen
Allgemeine Hinweise

Die angegebenen Preise sind für Gruppen von 22 bis 30 Personen berechnet.
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 31 Tage vor Reisebeginn.

Das Programm ist für kleinere oder größere Gruppen auf Anfrage möglich. Der Reisepreis wird anhand der Gruppengröße berechnet. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an das Team der Jugendherberge.

Teil des wählbaren Lehrplans in bayerischen Schulen.
Die Burg Trausnitz ist ideal für erlebnisorientierten Geschichtsunterricht, wegen besonderer geschichtlicher Bedeutung der Burg im 13. Jahrhundert.

Der Ablauf der einzelnen Programmpunkte ist nur ein Beispiel und kann sich ändern. Das Programm selbst ändert sich dadurch nicht. Die Planung erfolgt durch die Jugendherberge.
Sie bekommen vor Anreise einen Wochenplan mit dem gebuchten Programm und den Zeiten. Falls Sie Wünsche bezüglich des Programms haben, geben Sie diese bitte rechtzeitig bekannt.

Wenn die Mindestzahl der Teilnehmer nicht erreicht wird, fällt ein Aufpreis an (nach Absprache, je nach Teilnehmerzahl).

Die Unterbringung erfolgt in Mehrbettzimmern. Die Zimmer im Feldschlössl verfügen über eine Waschgelegenheit.
Für die Betreuer stehen je nach Verfügbarkeit Einzel-bzw. Zweibettzimmer mit Dusche/WC zur Verfügung. Die Unterbringung erfolgt je nach Verfügbarkeit in der Burg oder im Feldschlössl.

Die Aufsicht bei den einzelnen Programmpunkten liegt bei den Lehrkräften/Begleitpersonen.

Das Programm ist von Montag bis Freitag ganzjährig oder nach Absprache buchbar.

Auf Wunsch vermitteln wir den Bustransfer vom und zum Bahnhof.
Bustransfer ab Bahnhof Pfreimd auf Bestellung durch lokales Busunternehmen (kann über die Jugendherberge gebucht werden, Kosten: 6,50 Euro pro Person).

Das Mittagessen ist am Abreisetag nicht inklusive. Sie können dieses für 6,50 Euro pro Person dazu buchen. Alternativ können Sie auch Lunchpakete für 5,50 Euro pro Person buchen.

Der Check-In in der Jugendherberge ist ab 11:30 Uhr bzw. nach Absprache möglich, der Check-Out erfolgt bis spätestens 09:00 Uhr.

Das Angebot ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität bedingt geeignet.
Die Jugendherberge verfügt über keinen Aufzug. Die einzelnen Programmpunkte Filzen und Wappenkunde könnten auf Nachfrage im Speisesaal durchgeführt werden, da dort nur eine Stufe überwunden werden muss. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an das Team der Jugendherberge.

Leistungen
  • 4 Übernachtungen mit Vollpension,
    Frühstücksbuffet „all you can eat“, warmes Mittag- und Abendessen,
    Bettwäsche inklusive
  • Burgführung „Alltagsleben auf der Burg“,
    Filzen,
    Kerzen ziehen,
    (Holz-)Handwerk,
    Backen im Lehmofen,
    Alles rund ums Feuer,
    Spelunken Abend mit Met,
    Fackelwanderung
  • 1 kostenloser Gruppenraum pro Klasse
  • Nicht enthalten: Handtücher (außer für Lehrer)
Termine & Preise

2018 Nebensaison

05.11.2018 - 31.12.2018

4 Ü/VP, Bett/en im Mehrbettzimmer :
160,00 € p. Pers.

Die Anreise ist Mo möglich.

Ermäßigung

2 Freiplätze für Schulklassen ab 22 Personen ab 4 Ü/VP,<br /> Lehrer/Begleitpersonen zahlen nur die Vollpension – 35,90 Euro pro Person/Nacht in der Hauptsaison 2018 bzw. 33,90 Euro pro Person/Nacht in der Nebensaison 2018 & 2019

Kontakt

Jugendherberge Burg Trausnitz

Familien|Jugendherberge

Burggasse 2

92555  Trausnitz 

Leitung

Brigitte Ferner

Träger

Landesverband Bayern

Reiseveranstalter
DJH-Landesverband Bayern e.V.
Mauerkircherstr. 5
81679 München