Rittertum und Gaumenschmaus

Spielerisch das Mittelalter erkunden

Kultur
Aufenthalt 5 Tage
geeignet für 2. - 4. Klasse

Mit Gütesiegel "Lehrplan unterstützend" für Grundschulen.

Herzlich willkommen in der Familien|Jugendherberge Saldenburg. Die Saldenburg thront über dem Ort und liegt romantisch im Wald eingebettet. Das Haus bietet eine Kletterwand, Lagerfeuerstelle, Spielplatz und die mittelalterliche Atmosphäre einer Burg. Einfach unvergesslich. Die Burg grenzt an ein tolles Waldgebiet an. Wir haben keine öffentlichen Straßen. Bolzplatz, Volleyballfeld, Tischtennis und große Spielwiesen, bieten die Möglichkeit für alle ein ruhiges Plätzchen zu finden.

Unser Angebot für kleine Ritter:

Herrschaftlich wohnen im mittelalterlichen Ambiente der Burg. Sie speisen im Barocksaal und genießen unsere leckeren Gerichte aus der Burgkuchl. Am Lagerfeuer bei spannenden Rittergeschichten, brauen die Kinder einen tollen Zaubertrank, welcher Sie in eine ruhige Nacht hinübergleiten lässt.
Lustige Ritterspiele erwarten die Schüler bei der Burgolympiade im Burghof und jeder muss sein Geschick beweisen, um die Burg-Medaille zu erhalten.
Knusprige Ritterfladen, ein höfischer Trunk und Tischmanieren im Wandel der Zeit bietet die  Gesindekuchl, bevor die Kinder auf große Entdeckerreise in der Saldenburg gehen.

Programmablauf:

1. Tag: Anreise, Entdeckerreise, Lagerfeuer

Am Tag der Anreise erwartet die Klasse eine Entdeckerreise in der Saldenburg. Während einer ca. einstündigen Burgführung lernt sie die Gemäuer der Burg sowie deren Geschichte und ehemalige Bewohner kennen.

Abends werden bei einem gemütlichen Lagerfeuer spannende Rittergeschichten erzählt. Dazu wird ein leckerer Zaubertrank ausgeschenkt.
Dauer: ca. 1,5 Stunden

2. Tag: Gesindekuchl, Burgolympiade

An Tag zwei geht es mit einer kulinarischen Zeitreise ins Mittelalter weiter. In der „Gesindekuchl“ warten leckere Ritterfladen, ein höfischer Trunk und viel Wissenswertes über die Arbeit in unserer Burgkuchl, vereint mit neuzeitlichen Tischmanieren. Die Kinder werden zu kleinen Burgköchen angelernt und können dann zu Hause für ihre Eltern einen echten Gaumenschmaus zaubern.
Dauer: ca. 2,5 Stunden

Im Burghof finden sich alle Knappen und Burgfräulein zu den olympischen Burgspielen ein. Alte Spiele finden in Form eines Zehnkampfes mit Wertung statt. Stelzenlauf, Bogenschießen, Wurfspiele, Hindernisläufe,..
Dauer: ca. 4 Stunden

3. Tag: GPS-Schatzsuche, Gruppendynamische Spiele

Am dritten Tag gehen die Schülerinnen und Schüler auf GPS-Schatzsuche.
Hier werden anhand von Karte und GPS die mittelalterlichen Stätten des Ortes Saldenburg erkundet. Es gibt Rätsel an den Stätten zu lösen. Anhand der Lösungen finden die Kinder den Schatz.
Dauer: ca. 1,5 Stunden

So sind sie bestens darauf vorbereitet am Nachmittag dem Geheimnis der Saldenburg auf den Grund zu gehen.
Der Ritter Tuschl von Söldenau hat in seinem Testament keinen Erben eingesetzt. Die gruppendynamischen Spiele sollen den wahren Erben hervorbringen. Wettrennen, Spinnennetzspiel, Muskelkraft und Köpfchen. Hier werden Klassengemeinschaften gegründet und gefördert.
Dauer: ca. 4 Stunden

4. Tag: zur freien Verfügung

Der vierte Tag steht vollständig zur freien Verfügung. Gerne beraten wir Sie bezüglich passender Programm-Bausteine.

5. Tag: Abreise

Die Abreise erfolgt am fünften Tag nach dem Frühstück.

Unterrichtsimpulse zur Vor- und Nachbereitung

Die Impulse zur Vor- und Nachbereitung sind Vorschläge für eine engere Verknüpfung Ihrer Lehrplaninhalte mit den Jugendherbergsprogrammen. Sie können unsere Angebote aber auch ohne spezielle Vorbereitung nutzen und mit Ihrer Klasse den außerschulischen Lernort Jugendherberge entdecken und bei uns Gemeinschaft erleben.

Teilen Sie die Klasse für ein ritterliches Wurfspiel in zwei Mannschaften. Die Gruppen müssen, um den Schatz in Sicherheit zu bringen, einen Drachen besiegen. Die Knappen stellen sich links und rechts am Kopf des Spielfelds auf, das nicht betreten werden darf. In fünf Metern Abstand bewachen zwei Drachen einen Schatz. Jeder Drache ist ein Sprungkasten, auf dem Hütchen stehen. Unter den Hütchen liegen Tennisbälle (der Schatz). Vor jedem Sprungkasten steht ein umgedrehter kleiner Turnkasten als (noch leere) Schatzkiste. Nun versuchen die Gruppen, „ihren“ Drachen zu besiegen, indem sie mit einem Schaumstoffball alle Hütchen abschießen. Dabei zielt die linke Gruppe auf den linken, die rechte auf den rechten Drachen. Sobald alle Hütchen gefallen sind, ist der Drache besiegt und die Gruppe sammelt
ihre Schatz-Tennisbälle ein. Zum Schluss versucht jedes Gruppenmitglied der Reihe nach, einen Tennisball in den Turnkasten zu werfen. Die Gruppe, die zuerst alle Bälle sicher in der Schatztruhe hat, gewinnt das Drachenturnier und all ihre Knappen werden ehrenvoll zum Ritter geschlagen.

Kompetenz- u. Gegenstandsbereiche aus LehrplanPLUS

fächerübergreifend:
- Soziales Lernen

Heimat- und Sachunterricht:
- Zeit & Wandel

Sport:
- Fairness, Kooperation & Selbstkompetenz

Programmpartner

Willi Schmauß, Kerstin Klessinger, Judith Überham

weiterlesen weniger anzeigen
Allgemeine Hinweise

Änderungen im Ablauf möglich.

Die angegebenen Preise sind für Gruppen von 20 bis 40 Personen berechnet.
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 31 Tage vor Reisebeginn.

Das Programm ist für kleinere oder größere Gruppen auf Anfrage möglich. Der Reisepreis wird anhand der Gruppengröße berechnet. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an das Team der Jugendherberge.

Das Programm ist von Montag bis Freitag buchbar.

Unser Speiseplan wird auf die Grundschulkinder abgestimmt. Bei einer Anreise ab 46  Kindern erhalten Sie ein eigenes Stockwerk mit 2 Leiterzimmern (je nach Verfügbarkeit).

Der Check-In in der Jugendherberge ist bis 15:00 Uhr möglich, der Check-Out erfolgt bis 10:00 Uhr.

Das Angebot ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Leistungen
  • 4 Übernachtungen mit Vollpension,
    Frühstücksbuffet "all you can eat", mittags Lunchpakete, warmes Abendessen,
    Bettwäsche inklusive
  • Entdeckerreise in der Saldenburg,
    Rittergeschichten mit Zaubertrank,
    Mittelalterliches Kochen in der "Gesindekuchl",
    Burgolympiade,
    GPS-Schatzsuche,
    Gruppendynamische Spiele,
    Lagerfeuer
Termine & Preise

2018 Hauptsaison

01.06.2018 - 31.12.2018

4 Ü/VP (Lunchpaket), Bett/en im Mehrbettzimmer :
173,00 € p. Pers.

2019 Nebensaison

01.03.2019 - 31.05.2019

4 Ü/VP (Lunchpaket), Bett/en im Mehrbettzimmer :
168,00 € p. Pers.

2019 Hauptsaison

01.06.2019 - 31.12.2019

4 Ü/VP (Lunchpaket), Bett/en im Mehrbettzimmer :
178,00 € p. Pers.

Die Anreise ist Mo möglich.

Ermäßigung

2 Freiplätze für Schulklassen ab 4 Ü/VP ab 22 Personen

Kontakt

Jugendherberge Saldenburg

Familien|Jugendherberge

Ritter-Tuschl-Str. 20

94163  Saldenburg 

Leitung

Annette Herbinger

Träger

Landesverband Bayern

Reiseveranstalter
DJH-Landesverband Bayern e.V.
Mauerkircherstr. 5
81679 München