Zum 1. März 2020 bieten die Jugendherbergen in Bayern viele Lebensmittel durchgehend in Bio-Qualität an.

Die Jugendherbergen in Bayern legen die Messlatte für Nachhaltigkeit wieder ein Stück höher: Über das bestehende Angebot von Bio-Produkten aus Nudeln, Reis, Kaffee/Tee und Honig hinaus, haben sich alle Häuser verpflichtet, künftig Eier, Milch, Butter, Quark, Joghurt sowie Müsli und Äpfel ausschließlich in Bio-Qualität anzubieten. Ein Gewinn für alle, denn Bio-Lebensmittel schmecken nicht nur besser und sind gesund – sie schonen zudem Umwelt und Ressourcen, tragen zur Erhaltung von Biodiversität bei und unterstützen regionale landwirtschaftliche Strukturen.